Ubisoft kündigt den Start neuer Assassin’s Creed-Spiele in Bagdad, Japan, und mehr an

Nach einer Reihe von LecksUbisoft hat das nächste Major offiziell enthüllt Lehrmörder Spiel. Wie erwartet wurde er gerufen Fata Morgana Die Zeitreiseserie führt Sie ins Bagdad des 9. Jahrhunderts, wo die Spieler in die Rolle eines angehenden Attentäters namens Bassem schlüpfen. (Fans erinnern sich vielleicht an diesen Namen von seinem Erscheinen in Assassin’s Creed Valhalla; Fata Morgana Es findet zwei Jahrzehnte vor diesem Spiel statt).

Insbesondere sagt Ubisoft, dass das Spiel zu den Action-Adventure-Wurzeln der Serie zurückkehren wird, was bedeutet, dass die RPG-Mechaniken moderner Spiele nicht mehr existieren werden. Fata Morgana Es wird erwartet, dass es irgendwann im Jahr 2023 veröffentlicht wird. Ebenfalls erwähnenswert: In einem inspirierenden Teil der Besetzung wird Shahryeh Aghdashlo die Rolle des Attentatsmeisters Bassem aussprechen.

Aber das ist noch nicht alles für die Serie, da Ubisoft auch eine Reihe anderer großer Ankündigungen bezüglich der Zukunft des Franchise gemacht hat.

Assassin’s Creed plant für 2022, 2023 und darüber hinaus
Foto: Ubisoft

Beginnen wir mit dem Handy. Ubisoft entwickelt die erste Open-World-Open-Version von Lehrmörder Für Smartphones, derzeit „Jade“ genannt, spielt es im alten China und ermöglicht es den Spielern, ihre eigenen Charaktere anzupassen. Sie können auch Parkour über die Chinesische Mauer fahren, was lustig aussieht. „Codename Jade“ wird bald aufgeführt. An anderer Stelle sagt Ubisoft auch, dass es an einer unbenannten mobilen Adresse für den Netflix-Spieledienst arbeitet, obwohl es derzeit keine Details dazu gibt. (Netflix und Ubisoft arbeiten derzeit zusammen an Eine Reihe von Live-Events basierend auf Lehrmörder.)

Assassin's Creed: Codename Red, das Logo und das Titelbild zeigen einen der Killer des Spiels in einer Ninja-Pose vor dem Sonnenuntergang.

Assassin’s Creed: Codename Rot
Foto: Ubisoft

Was die Zukunft der Hauptserie betrifft, hat Ubisoft einige Details über die nächsten Spiele preisgegeben Fata Morgana. Eines dieser Spiele mit dem Codenamen „Red“ befindet sich in Ubisofts Studio in Quebec City in der Entwicklung und wird im feudalen Japan spielen, während das Team von Montreal ein weiteres mit dem Codenamen „Hexe“ entwickelt; Es gibt noch nicht viele Details darüber, aber es scheint irgendwie etwas mit Hexen zu tun zu haben. Während Fata Morgana weitgehend vermeidet RPG-Mechanik für Spiele wie Epossieht so aus, als würden sowohl Red als auch Hexe es behalten.

An anderer Stelle hat der Herausgeber einige zusätzliche Details über die .-Datei bereitgestellt Lehrmörder Project Infinity, das ein Online-Hub der Genres zu sein scheint, der große Spiele mit Multiplayer-Indie-Projekten verbinden wird. Stellen Sie es sich wie den Animus der Spiele vor, Sie verwenden es einfach, um Videospiele zu spielen.

Siehe auch  Tasty Steve und James Chen wurden als Kommentatoren für Street Fighter 6 bekannt gegeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.