Tropical Storm Watch für Florida Keys und Teile von Südflorida ausgestellt – CBS Miami

Miami (CBS Miami) – eine einzigartig verlangsamte tropische Depression vor der Nordküste Kubas.

Am Donnerstag um 20 Uhr befand sich Fred 485 Meilen ostsüdöstlich von Key West.

Weiterlesen: Vier Lehrer aus Broward County verlieren den Kampf gegen COVID-19 in weniger als 24 Stunden

Die Depression bewegt sich in Richtung West-Nordwest in der Nähe von 7 Meilen pro Stunde, und diese allgemeine Bewegung wird voraussichtlich bis Freitag andauern.

Am Freitag- oder Samstagabend wird eine Wende nach Nordwesten erwartet.

Auf der Prognosestrecke wird erwartet, dass Fred Donnerstagnacht und Freitag entlang oder nach Nordosten und Zentralkuba wandert und am Samstag in der Nähe der Florida Keys und Südfloridas sein wird.

Die maximalen anhaltenden Winde nähern sich mit höheren Böen 35 Meilen pro Stunde, insbesondere bei Stürmen im Nordosten des Zentrums.

Eine leichte Änderung der Stärke wird heute Abend erwartet.

Weiterlesen: Richter lehnt Antrag ab, die Räumung des 83-jährigen Mädchens aus dem Haus in Miami zu verzögern

Fred wird voraussichtlich von Freitag bis Samstag langsam an Stärke gewinnen, während er sich den Florida Keys und Südflorida nähert.

Auf den Florida Keys westlich des Korallenozeans bis Dry Tortugas herrscht eine tropische Sturmstunde. Es gibt auch eine tropische Sturmüberwachung für die Südwestküste Floridas von Bonita Beach im Süden und Osten bis zum Ocean Reef, einschließlich der Florida Bay.

Etwas Südflorida ist noch im Kegel. Obwohl sich das Zentrum voraussichtlich durch die Keys bewegen wird, werden tropische Stürme in ganz Südflorida möglich sein, wo wir uns auf der Ostseite oder “schmutzigen Seite” befinden werden, mit Feuchtigkeit um Fred.

Siehe auch  Tafelberg, Südafrika: An einem Wahrzeichen in Kapstadt brach ein "außer Kontrolle geratenes" Feuer aus

Computermodelle sagen für dieses Wochenende eine Niederschlagswahrscheinlichkeit von 3 bis 5 Zoll voraus, wobei vereinzelt höhere Mengen von 8 Zoll möglich sind.

Der Miami National Weather Service sagt, dass am Freitag in weiten Teilen Südfloridas ein geringes Risiko von sintflutartigen Regenfällen und am Samstag in der östlichen Hälfte von Südflorida ein geringes Risiko von Starkregen aufgrund des Potenzials für Starkregen und Überschwemmungen besteht. Das Land ist immer noch etwas gesättigt mit starken Regenfällen von unseren jüngsten Stürmen und jeder zusätzliche starke Regen kann zu Überschwemmungen in Teilen Südfloridas führen.

Das schlechteste Wetter wird von Freitag bis Samstag erwartet. Regnerisches und stürmisches Wochenende mit Möglichkeit von Hurrikans. Freds Feuchtigkeitsschweif wird die Regenwahrscheinlichkeit am Sonntag und möglicherweise sogar am Montag hoch halten.

Mehr Nachrichten: Dediziertes COVID-Feuerwehrauto wieder im Einsatz, um Patienten auf Farmen zu helfen

Bleiben Sie sicher und bleiben Sie auf CBS4 und CBSMiami.com in Verbindung und laden Sie die optimierte Datei herunter CBS Miami-App.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.