Tödliche, arzneimittelresistente Infektionen, die durch Candida auris verursacht werden, nehmen in Krankenhäusern in Michigan zu

Tödliche, arzneimittelresistente Infektionen, die durch Candida auris verursacht werden, nehmen in Krankenhäusern in Michigan zu

Der sich schnell ausbreitende Pilz Candida auris stellt ein ernsthaftes Gesundheitsrisiko für Menschen in Langzeitpflegeeinrichtungen und Krankenhäusern dar.

Vor kurzem hat es einige der am stärksten gefährdeten Menschen des Landes infiziert und getötet. Nun sind die Fälle aufgetaucht U-Bahn-Detroit.

„Wir haben bis zu 190 bis 200 Fälle in Michigan, genau wie der Rest der Nation, wissen Sie, dass wir uns mit dieser neuen Herausforderung auseinandersetzen“, sagte der medizinische Direktor des Unternehmens für Infektionsepidemiologie und -prävention am Detroit Medical Center. Tina Chopra. „Es ist ein neu auftretender Krankheitserreger.“

Chopra sagt, dass Candida aris ernst genommen werden sollte.

„Es wird durch die Umwelt übertragen“, sagte Chopra. „Es wird durch unreine Hände übertragen, wissen Sie, und von Mensch zu Mensch, von Mitarbeitern des Gesundheitswesens auf andere.“

Pilzinfektionen greifen Wunden, Ohren und den Blutkreislauf an und schaden vor allem älteren Menschen in Pflegeheimen, Krankenhäusern oder Hospizpflege.

„Deshalb ist es so wichtig, dass wir mehr Ressourcen in Langzeitpflegeeinrichtungen haben“, sagte Chopra. „Wir haben mehr Ressourcen für Senioren in Pflegeheimen. Und wenn ich Ressourcen sage, mehr Personal für die Infektionskontrolle, mehr Wissen und Aufklärung über Infektionsprävention und nicht zuletzt private Räume.“

Leider scheint sich der Pilz mit alarmierender Geschwindigkeit auszubreiten und ist zumindest vorerst resistent gegen Medikamente.

Je nachdem, wo Sie sich befinden, sind die Labore möglicherweise nicht einmal in der Lage, den Pilz aufzunehmen, der tödlich sein kann.

„Es ist besorgniserregend, weil es eine sehr hohe Sterblichkeitsrate hat“, sagte Chopra. „Die Sterblichkeitsrate, wenn Sie sich Ihre Krankheit einfangen, die Sterblichkeitsrate kann bis zu 50% betragen.“

Siehe auch  Gesteine ​​vom Mars kollidieren mit der Erde, und ihr Alter hat etwas Seltsames: ScienceAlert

Die gute Nachricht ist Detroit Medical Center Es verfügt über einen fortschrittlichen Pilzerkennungstest, um die Infektion zu erkennen, bevor es zu spät ist. Händewaschen ist auch eine der besten Möglichkeiten, dies zu verhindern.

Copyright 2023 von WDIV ClickOnDetroit – Alle Rechte vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert