Tales of the Abyss Anime-Streams auf YouTube – Neuigkeiten

Anime basierend auf einem Spiel, das von 2008-2009 ausgestrahlt wurde


Der offizielle Twitter-Account von Bandai Namco Unterhaltung‘S Erzählungen Die Serie vom Dienstag hat das enthüllt FranchiseVerantwortlich Youtube Der Kanal wird Folgen ausstrahlen Geschichten aus der Hölle Animation zur Feier des ersten Jubiläums des Senders. Die erste Folge des Anime wird bereits auf dem japanischsprachigen Sender mit englischen Untertiteln ausgestrahlt, die zweite Folge startet am Samstag. Der Kanal wird wöchentliche Episoden ausstrahlen.


Der Anime, bestehend aus 26 Episoden der Serie, wurde modifiziert Geschichten aus der Hölle Das Spiel wurde von 2008-2009 ausgestrahlt. Funimation Sie sendet Anime und veröffentlichte die Serie auch auf Home-Video. Bandai-Unterhaltung Die Serie wurde ursprünglich auf DVD veröffentlicht.

Bandai veröffentlichte das Spiel zum ersten Mal für Playstation 2 im Jahr 2005, danach wurde das Spiel portiert auf nintendo 3DS. Das Spiel hat auch viele Manga-Adaptionen inspiriert.

Tales of Luminaria, der schicksalhafte ScheidewegUnd Kamikaze DogaAnime-Adaption von Leuchtengeschichten Das Smartphone-Spiel wird am 21. Januar bei Streaming-Diensten in Japan debütieren. Funimation Andere Dienste werden den Anime am 20. Januar PST ausstrahlen.

Leuchtengeschichten Es wurde am 3. November in Japan und am 4. November außerhalb Japans eingeführt.

das Auferstehungsgeschichten Das Rollenspiel wurde vor kurzem für Playstation 4, Playstation 5, Xbox One und Xbox Series X | S und PC über Dampf Am 10. September im Westen und am 9. September in Japan.

Quelle: Twitter Stories-Serie Rechnung über Silikonra


Offenlegung: Bandai Namco Rights Marketing, Inc. , eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Bandai Namco Holdings Inc. , ist ein nicht beherrschender und Minderheitsaktionär von Anime News Network Inc.

Siehe auch  Suda51 verabschiedet sich von Travis' Abstieg, da beim Wechsel keine Heroes 3 mehr veröffentlicht werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.