SPAR Schweiz liefert nachhaltig verpackte Milch

SPAR Schweiz, in Zusammenarbeit mit der Genossenschaft Faireswiss, ist Breite „Fairly Produced“-Milch in nachhaltiger Verpackung im gesamten Netzwerk.

Die Initiative garantiert den Produzenten einen spezifischen Literpreis und das Produkt ist in umweltfreundlichen Verpackungen erhältlich, die vollständig aus pflanzlichen Materialien bestehen.

Nachhaltigkeit Spar Schweiz

Die Faireswiss Genossenschaft in der Schweiz liefert seit Juni 2020 exklusiv Milch an alle SPAR Schweiz Filialen.

Milch ist in 100 % veganen Tetra Edge-Verpackungen aus erneuerbaren oder recycelten Verpackungsmaterialien erhältlich und vollständig recycelbar.

Der Deckel besteht aus pflanzlichem Kunststoff aus Zuckerrohr.

Die Verpackung verbraucht 14-mal weniger Kohlendioxid2 als herkömmliche Plastikflaschen.

Diese pflanzenbasierte Verpackungsinitiative ist ein weiteres Beispiel für eine nachhaltige Beschaffungslösung für einen Schweizer Einzelhändler, da die Gruppe ein Unternehmen ist Grün und schlank Ein preisgekröntes Unternehmen, das sein Engagement zur Reduzierung von Kohlendioxid anerkennt Emissionen.

Ein weiteres Beispiel ist der SPAR-Kunststoffstand der Schweiz, der einen hohen Anteil an recycelten Folien verwendet, die Kohlendioxid reduzieren können2 Emissionen von ca. 40% – 50%, Papiertragetaschen werden aus Zellstoff aus nachhaltiger Forstwirtschaft hergestellt, Papier trägt ein FSC-Label (Forest Stewardship Council).

gute Kenntnis

um zu unterstützen gute Kenntnis Milchprojekt Spar Schweiz verzichtet auf einen Teil der Gewinnmarge auf Milch, um den Anstieg über den normalen Produktionspreis zu decken.

Ein Liter Faireswiss-Milch kostet SPAR-Kunden etwas mehr als ein Liter konventionell erzeugter Milch.

Wenn Verbraucher wissen, dass die Landwirte direkt vom höheren Milchpreis profitieren, sind sie laut Händler bereit, etwas mehr auszugeben, wie sich seit der Einführung Mitte 2020 bewiesen hat.

Die etwas produzierte Milch trägt die rote Kuh mit dem Schweizerkreuz auf dem Etikett.

Siehe auch  Schweiz - "High Risk Aviation" tötete die beiden Piloten beim Absturz eines Air-52-Flugzeugs

Mit dem Verkauf von Faireswiss-Milch in seinen Filialen unterstützt der Detailhändler die Milcherzeuger und trägt zur Erhaltung der Schweizer Landschaft bei.

© 2021 Europäisches Supermarktmagazin. Artikel von Conor Farrelly. Für weitere Verpackungsnachrichten klicken Sie hier. klicken Teilnehmen Um sich anzumelden ESM: Europäisches Supermarktmagazin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.