Siege für Serbien und Dänemark und ein Unentschieden für die Schweiz

Siege für Serbien und Dänemark und ein Unentschieden für die Schweiz

Siege für Serbien und Dänemark und ein Unentschieden für die Schweiz

Am letzten Samstag vor dem Start Euro 2024Sechs Rossoneri-Spieler nahmen an internationalen Freundschaftsspielen teil. Zwei von ihnen konnten sich über Siege freuen, allen voran Luca Jovic Auch Serbien gewann Schweden 3:0 auswärts. Die Nummer 15 kam in der 71. Minute zu seinem 35. Spiel für sein Land, an einem Abend, an dem die schwedischen Fans den Spieler lobten. Zlatan Ibrahimovic. Simon Als Nachbar Auch Dänemark ging mit einem Sieg und einer Niederlage hervor Norwegen 3:1 im letzten Spiel vor dem Turnier: Der Rossoneri-Verteidiger wurde ausgewechselt BarcelonaChristensen in der 63. Minute.

Okafor Beim 1:1-Unentschieden zwischen der Schweiz und Österreich in St. Gallen wurde er ebenfalls eingewechselt (in der 66. Minute). Da die Schweizer Nationalmannschaft am Samstag, 15. Juni, um 15:00 Uhr MEZ ihr Eröffnungsspiel bestreitet (gegen Ungarn in Köln), wird Noah als Erster im Eröffnungsspiel spielen. Italienischer Verein Mailand Ein Spieler, der an der nächsten Europameisterschaft teilnehmen wird. In der Zwischenzeit, Rafa Liao Portugal Er fiel mit einer Heimniederlage: Der Rossoneri Nr. 10 Spielen Sie die zweite Hälfte gegen KroatienDer einen 2:1-Sieg erzielte. Die USA verloren mit 1:5 Kolumbien in Landover in ihrem ersten Aufwärmspiel für die Copa America. Christian trägt die Kapitänsbinde Pulisic Er spielte die erste Halbzeit während Younes Musa ersetzen JuventusMcKennie in der 71. Minute.

Die AC Mailand-Kanal auf WhatsApp Verfügbar: Folgen Sie uns!

Siehe auch  Der Zusammenbruch der Credit Suisse enthüllt für Anleger einige hässliche Wahrheiten über die Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert