Sehen Sie, wie Kanada bei den IIHF Women’s World Hockey Championships in Brampton gegen die Schweiz spielt

Sehen Sie, wie Kanada bei den IIHF Women’s World Hockey Championships in Brampton gegen die Schweiz spielt


Gepostet am 5. April 2023 um 9:28 Uhr

Kanadas Spielerinnen stehen mit ihren Goldmedaillen und Trophäen nach dem Goldmedaillenspiel der IIHF-Weltmeisterschaft der Frauen zwischen den USA und Kanada am Sonntag, den 4. September 2022 in Herning, Dänemark. Die kanadische Eishockeymannschaft der Frauen wird ihre Suche nach einer dritten Welt in Folge beginnen Titel mit einem Showdown gegen die Schweiz, wenn die Meisterschaften 2023 in diesem Frühjahr in Brampton, Ontario, beginnen. The Canadian Press/Bo Amstrup/Ritzau Scanpix über AP

Heute beginnt die erste Spielrunde der IIHF World Women’s Hockey League in Brampton, und die Stadt hat die ganze Action kostenlos, um die Innenstadt zu sehen.

The City wird vier der ausverkauften Spiele des Turniers kostenlos auf dem Garden Square übertragen, beginnend mit dem Showdown zwischen Kanada und der Schweiz.

Gäste sind herzlich eingeladen, nach draußen zu gehen und Kanada von Muskokas bequemen Bänken und Picknicktischen aus anzufeuern. Es wird auch Popcorn und Essen geben und die Teilnehmer haben die Chance, Preise zu gewinnen, darunter ein paar Eintrittskarten für das Goldmedaillenspiel am 16. April.

„Wir freuen uns sehr, Gastgeber der Women’s World Series of Hockey zu sein, da wir wissen, dass die nächste Generation von Athleten genau zuschaut“, sagte Patrick Brown, Bürgermeister von Brampton, in einer Erklärung. „Lasst uns zusammenkommen, um Team Canada anzufeuern und diese Gastgeber-Gelegenheit nutzen, um alles zu präsentieren, was Brampton sowohl im Tourismus als auch im Sport zu bieten hat.“

Die erste Watching Party beginnt heute um 19:00 Uhr, gefolgt von Kanada gegen die Vereinigten Staaten am 10. April.

Siehe auch  Schweizer Bencic, Golubek-Auge seltener Olympia-Sweep

Das Halbfinalspiel wird am 15. April auf dem Garden Square übertragen, das Spiel um die Goldmedaille am nächsten Tag, dem 16. April.

Tickets sind begrenzt Jetzt für Turnierspiele verfügbar Alle Spiele werden im CAA Center in Brampton ausgetragen.

Hier ist der Zeitplan für die IIHF-Frauenweltmeisterschaften 2023 in Brampton:

Mittwoch, 5. April

Frankreich vs. Finnland, 11 Uhr
Vereinigte Staaten gegen Japan, 15:00 Uhr
Kanada gegen die Schweiz, 19:00 Uhr

Donnerstag, 6.4

Deutschland gegen Schweden 11 Uhr
Japan vs Tschechien / 15 Uhr
Frankreich gegen Ungarn, 19:00 Uhr

Freitag, 7. April

Schweiz gegen die Vereinigten Staaten, 11 Uhr
Finnland – Deutschland 15 Uhr
Tschechien vs. Kanada / 19 Uhr

Samstag, 8. April

Schweden gegen Ungarn, 11 Uhr
Japan gegen Kanada, 19:00 Uhr

Sonntag, 9. April

Finnland vs Schweden 11 Uhr
USA vs. Tschechisch / 15 Uhr
Deutschland vs. Frankreich, 19 Uhr

Montag, 10. April

Ungarn – Finnland, 11:00 Uhr
Schweiz – Japan, 15:00 Uhr
Kanada – Vereinigte Staaten, 19:00 Uhr

Dienstag, 11. April

Ungarn vs. Deutschland, 11:00 Uhr
Schweden – Frankreich 15:00 Uhr
Tschechisch-Schweiz, 19:00 Uhr
Abschluss der Vorrunde

Qualifikanten

Donnerstag, 13.04

Viertel Finale
10:00, 13:30, 17:00 und 20:30 Uhr
(Wenn Sie sich als Erster oder Zweiter qualifizieren, spielen die USA um 13:30 Uhr und Kanada um 17:00 Uhr)

Freitag, 14. April

Platzierungen
Viertelfinale der Verlierer, 15 und 19 Uhr

Samstag, 15. April

Semifinale
Viertelfinalsieger, 12 und 16 Uhr

Sonntag, 16. April

Fünfter Platz
Platzierungssieger, 9 Uhr
Dritter Platz
Halbfinale Verlierer, 15 Uhr
Meisterschaft
Halbfinalsieger, 19 Uhr

Weitere Informationen zu Turnierspielen oder zum Kauf von Tickets finden Sie unter www www.hockeycanada.ca.

Siehe auch  Die Schweiz ist ein ernstzunehmender Global Player und ein verlässlicher Partner für Bangladesch

redaktionelle Standards und Richtlinien von insauga
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert