Sehen Sie sich hier AMDs “Accelerated Data Center”-Premiere an

In weniger als 24 Stunden wird AMD-CEO Dr. Lisa Su die Premiere des Rapid-Rechenzentrums des Unternehmens moderieren, das das Herzstück der Werbung der nächsten Generation von EPYC & Instinct sein wird. Die HPC-fokussierte Einführung wird uns einen Einblick in die kommenden Innovationen und Produkte geben, die relativ bald auf die Server kommen.

AMD Accelerated Data Center Premiere Hosted by CEO Lisa Sue Live Today, Erwarte wichtige EPYC-Ankündigungen und Instinct

AMD hat zwar nicht explizit angegeben, welche neuen Produkte oder Ankündigungen wir während der Veranstaltung erhalten werden, aber sie haben uns genug Teaser gezeigt, dass wir während des Livestreams sowohl GPUs als auch EPYCs sehen werden. Da sich AMD dem Ende seiner aktuellen Roadmap nähert, wäre es ein guter Zeitpunkt für AMD, eine neue Rechenzentrums-Roadmap vorzustellen und die Ankündigungen zu den neuen EPYC- und Instinct-Familien interessanter zu halten.

AMD RDNA-GPUs der nächsten Generation verfügen möglicherweise über 3D-Cache-Technologie, MCM-GPUs mit 3D-Stacking

Sie können die Live-Übertragung unter dem folgenden Link ansehen (5 Stunden noch):

AMD wird am 8. November 2021 um 11 Uhr ET seine Premiere im Accelerated Data Center veranstalten, um die kommenden Innovationen des Unternehmens mit EPYC-Prozessoren und Instinct-Beschleunigern zu präsentieren.

Die virtuelle Veranstaltung umfasst Präsentationen von AMD President und CEO Dr. Lisa Su, Senior Vice President und General Manager Forrest Norwood der Data Center and Integrated Solutions Group und Dan McNamara Senior Vice President und General Manager der Server Business Unit.

Die Veranstaltung ist für die Öffentlichkeit zugänglich um www.amd.com/en/events/data-center Ab 11 Uhr ET. Die Aufzeichnung wird verfügbar und zugänglich sein, nachdem die Live-Übertragung beendet ist.

über

Aus früheren Berichten wissen wir, dass AMD voraussichtlich seine eigenen Milan-X EPYC-Prozessoren veröffentlichen wird, da sie bereits auf den Einzelhandelslisten gesichtet wurden. das neue Milan X. Chips Es wird über eine 3D-V-Cache-Stack-Technologie verfügen, ähnlich der, die AMD für seine Zen 3-basierten Ryzen-CPUs versprochen hat, die im ersten Quartal 2022 auf den AM4-Sockel kommen werden. Die zweite große Familie, die während der Veranstaltung angekündigt wird, ist MI200 . Serie Dazu werden voraussichtlich der Instinct MI250X und der Instinct MI250 gehören, die eine deutliche Steigerung der Rechenleistung bieten und auch die erste MCM-GPU für Rechenzentren sein werden. Wir werden alle Informationen zum neuen Launch der Marke veröffentlichen, sobald es passiert, also bleibt dran.

Siehe auch  Das Android 12-Themen-Widget wurde vor dem Start eingeführt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.