Sehen Sie sich das an: Federers versehentliche Zugfahrt

Sehen Sie sich das an: Federers versehentliche Zugfahrt

TDie Neigung der Schweizer zur Pünktlichkeit ist sehr gefährlich. Doch in einem neuen kurzweiligen Kurzfilm für den Schweizer Tourismus mit Roger Federer und dem südafrikanischen Komiker Trevor Noah wird es komödiantisch umgesetzt.

Die malerischen Eisenbahnreisen des Landes werden im Film in ihrer ganzen filmischen Pracht gezeigt, nachdem die Stars am Züricher Hauptbahnhof versehentlich in den falschen Zug gestiegen sind. Noah erhält vom Regisseur die strenge Anweisung, in genau vier Minuten zum Drehbeginn im Zug zu sein. Während Federer sich unterhielt, führte sie sie zu einem Zug, der sofort vom Bahnsteig wegfuhr. Zu ihrem (und dem des Regisseurs) Entsetzen stellen sie fest, dass sie bereits ohne Crew, Handy oder Bahnticket nach Interlaken im Berner Oberland aufbrechen.

Nach einiger Panik lehnen sie sich in den extra breiten Sitzen im First-Class-Wagen an den riesigen Panoramafenstern zurück und unterhalten sich, während die atemberaubende Aussicht auf See, Berge und Wiesen vorbeizieht. Der Film zeigt Federer stolz, wie er seinem Freund einige der Naturschönheiten seines geliebten Landes zeigt. Auch Noah hat väterlicherseits Schweizer Wurzeln, während Federer mütterlicherseits südafrikanische Vorfahren hat.

Aussicht geniessen: Geniessen Sie die Schweizer Landschaft bei einer Bahnfahrt


Kredit: Schweizer Reisesysteme

Der unterhaltsame Kurzfilm mit dem Titel You’ll Never Be On The Wrong Train wurde vom Oscar-prämierten britischen Regisseur Tom Hooper (The King’s Speech) mit der Prämisse gedreht, dass es nie eine schlechte Wahl gibt, wenn es darum geht, die Schweiz mit dem Zug zu erkunden. Es bewirbt die Great Train Tour of Switzerland, eine 1.280 km lange Schleife, die acht beliebte Panoramawege zu einer atemberaubenden Rundreise kombiniert.

Die Panik beginnt erneut, als der tüchtige Zugwächter zu ihnen kommt, um ihre Tickets zu kontrollieren. Zum Glück für die beiden Sterne bezahlt eine süße und elegante Schweizerin ihren Fahrpreis. Nachdem sie am Bahnhof Interlaken Ost angekommen sind, kommt das Filmteam, um sie abzuholen, aber mit einem schelmischen Blick rennt das Duo wieder los, um in einen anderen Panoramazug zu steigen, ab nach Luzern und zur „Reise ihres Lebens“.

Schweizer Pass

mit Schweizer PassSie können auch gleich wieder in einen anderen Zug steigen, um eine weitere Explosion der wunderschönen Landschaft zu erleben. Dieses Einzelticket ermöglicht die unbegrenzte Nutzung des Zug-, Bus- und Schiffsnetzes des Landes an drei, vier, sechs, acht oder 15 Tagen. Buchen Sie zudem zwischen dem 15. April und dem 14. Mai einen Swiss Travel Pass und reisen Sie bis zu zwei zusätzliche Tage gratis.

Begeben Sie sich wie Federer und Noah auf die Fahrt Ihres Lebens, indem Sie alle acht verschiedenen Etappen der Grand Train Tour in der Schweiz bereisen.

Swiss Travel Card: Ein einziger Fahrausweis, mit dem Sie während einer bestimmten Zeit das Zug-, Bus- und Schiffnetz in der Schweiz unbegrenzt nutzen können


Kredit: Schweizer Reisesystem

Entdecken Sie die Schweiz

Entdecken Sie die Schweiz auf eigene Faust mysw Schweiz.com

Die Schweiz ist bequem mit dem Zug von London oder mit dem Zug zu erreichen Swiss International Airlines. Sobald Sie gelandet sind, bringen Sie die bekanntermaßen effizienten öffentlichen Verkehrsmittel mit dem Zug, Bus oder Boot zu den Gegenden, die Sie besuchen möchten Schweizer PassVerfügbar ab Schweiz Reisezentrum.

Entdecken Sie die Schweiz auf eigene Faust mysw Schweiz.com und erfahren Sie mehr darüber Große Zugfahrt.

Siehe auch  COVID-19: Top-Nachrichten über die Pandemie am 3. Februar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert