Schweden besiegt Lettland mit 7:2 und die Schweiz besiegt Dänemark mit 8:0 bei der Eishockey-Weltmeisterschaft der Männer

Schweden besiegt Lettland mit 7:2 und die Schweiz besiegt Dänemark mit 8:0 bei der Eishockey-Weltmeisterschaft der Männer

AP

PRAG (AP) – Schweden wehrte ein wichtiges 5-Minuten-Tor ab, bevor es im Mittelabschnitt innerhalb von 26 Sekunden drei Tore erzielte und sich mit einem 7:2-Sieg von Lettland absetzte, das den Einzug in die Playoffs der Weltmeisterschaft der Männer sicherte Hockey-Liga. Das Turnier findet am Samstag statt.

Das schwedische Team, das im Turnier nicht hinterherhinkte, hielt seine perfekte Bilanz in fünf Spielen und führte die zweite Gruppe an.

Lettland trennte sich in der zweiten Gruppe in Ostrava mit 2:2, schaffte es aber nicht, daraus Kapital zu schlagen, nachdem Rasmus Dahlin ein Fünf-Minuten-Foul und eine Spieldauerdisziplinarstrafe erhalten hatte. Der Verteidiger der Buffalo Sabres erzielte in der ersten Halbzeit den ersten Treffer für Schweden.

Fabian Zetterlund von den San Jose Sharks erzielte dann innerhalb von 17 Sekunden zwei Tore. Neun Sekunden später erzielte Joel Eriksson Ek, Mittelfeldspieler der Minnesota Wild, ein Tor zum 5:2. Wild-Teamkollege Marcus Johansson erzielte ein Tor und zwei Assists.

Die Leute lesen auch…

In Prag sicherte sich die Schweiz durch einen 8:0-Sieg gegen Dänemark den Einzug in die Vorrunde. Kevin Fiala, Flügelspieler der Los Angeles Kings, erzielte zwei Tore und lieferte einen Assist.

Nico Hischier, Center der New Jersey Devils, erzielte den ersten Treffer und fügte zwei Assists hinzu, so dass die Dänen Gefahr liefen, nicht in Führung zu gehen.

Mit diesem Sieg führt die Schweiz die Gruppe A mit 14 Punkten an. Das Ergebnis qualifizierte Kanada auch für die Ko-Runde.

Kanada spielt später am Samstag gegen Finnland und hat die Chance, den Spitzenplatz einzunehmen. Ebenfalls später in der Gruppe A trifft die Tschechische Republik auf Großbritannien, das sieglos, aber konkurrenzfähig ist und versucht, den letzten Platz und den Abstieg zu vermeiden.

Siehe auch  Gillian Switzerland lanciert eine neue Kollektion mit

In der zweiten Gruppe trifft Deutschland auf Polen, während Frankreich auf die Slowakei trifft.

AP Sport: https://apnews.com/sports

Copyright 2024 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, ausgestrahlt, umgeschrieben oder weitergegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert