Schumanns Sieg wurde in der Schweiz gefeiert

Schumanns Sieg wurde in der Schweiz gefeiert

Der Vertreter Seiner Majestät König Hamad für humanitäre Arbeit und Jugendangelegenheiten, Scheich Nasser bin Hamad Al Khalifa, drückte seine Freude über den Sieg des siegreichen Teams aus Bahrain beim Henri-Schoemann-Triathlon bei Arena Games Sursee in der Schweiz, der zweiten Etappe des Super League Triathlon, aus Arena Games-Serie. .

Scheich Nasser sagte, der Sieg bestätige, dass das Team stetig auf weitere Erfolge im Ausland zusteuere.

Scheich Nasser

Schumanns Sieg folgte auf seinen zweiten Platz bei den Arena Games Montreal zwei Wochen zuvor. Bringen Sie ihn an die Spitze der Rangliste und feuern Sie seine Kampagne an, um den World Triathlon eSports-Titel beim Arena Games-Finale nächsten Monat in London zu gewinnen.

Das Rennen wurde über Arenas innovatives Super League Triathlon-Spielformat ausgetragen: drei Etappen, darunter 200 m Schwimmen in einem 25-m-Becken, 4 km Radfahren und 1 km Laufen auf intelligenten Trainern und Laufbändern, die virtuell auf der Zwift-Online-Plattform verfolgt werden.

Der olympische Bronzemedaillengewinner und Goldmedaillengewinner der Commonwealth Games beendete die erste Etappe des Radsport-Events auf dem zweiten Platz. In der zweiten Etappe des Radrennens blieb er in den ersten beiden Etappen dicht dran und übernahm dann im Finale mit seinem charakteristischen starken Schwimmen die Kontrolle, um das Feld mit acht Sekunden Vorsprung ins Ziel zu führen.

Dieser Vorsprung trennte ihn in der Schlussphase eines Radrennens im Verfolgungsstil vom Feld. Einmal an der Spitze, hat er nie seine Kontrolle über die Führung und den Abstand zu seinen Rivalen aufgegeben und sich die Goldmedaille und seinen ersten Sieg seit dem Ende der Olympischen Spiele in Tokio vor zwei Jahren durch eine Verletzung gesichert.

Siehe auch  Belinda Bencic verpasst die Turniere in Madrid und Rom aufgrund einer Oberschenkelverletzung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert