„Sanju heiratet Geetha 2 – Erstaunlicher als der Vorgänger: Regisseur Nagashekar“

„Sanju heiratet Geetha 2 – Erstaunlicher als der Vorgänger: Regisseur Nagashekar“

Regisseur Nagashekar, der vor vier Monaten mit den Dreharbeiten für „Sanju Weds Geetha 2“ begann, reiste kürzlich mit dem Team in die Schweiz, wo sie wichtige Teile und zwei Songs vor der atemberaubenden Kulisse malerischer Landschaften drehten.

Diese Zahlen dürften am ehesten in der zweiten Hälfte des Liebesdramas auftauchen. Nagashekar blickt auf seine Erfahrungen beim Dreh von Sanju Weds Geetha 2 in den Alpen zurück und sagt: „Der Film sieht im Vergleich zum vorherigen Film noch erstaunlicher und großartiger aus.“ Er lobte auch die Hauptdarsteller Srinagar Ketty und Rachita Ram und erklärte, dass beide ihre Charaktere auf den Punkt gebracht hätten.

Während Katy ein paar Worte über den Film sagte, betonte die Schauspielerin Rachita Ram den Facettenreichtum ihrer Rolle als Geetha und würdigte die Mischung aus Freude und Herausforderungen, die der Film mit sich brachte. „Wir haben im Winter gedreht. Was Nagashekar auch macht, er plant es akribisch. Auch die Natur hat uns großartig unterstützt. Die beiden Lieder, die wir dort gedreht haben, sind sehr gut geworden und Satya Hegde hat sie akribisch eingefangen“, fügte der Schauspieler hinzu.

Der von Chalapathi Kumar in Zusammenarbeit mit Nagashekar Movies, Pavithra International Movies und Mahaanandi Creations produzierte Film zeigt Sadhu Kokila und Rangayana Raghu in besonderen Rollen. Sridhar V. Sambhram hat die Musik für den Film komponiert. Das Team soll bald wieder in Mumbai und Hyderabad drehen. Das Team plant, Sanju Weds Geetha 2 am 1. April zu veröffentlichen.

Siehe auch  Janhvi Kapoor und Nissa Devgn necken ihren Freund Uri mit den Worten „Verlass mich nicht“ | Bollywood

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert