Samsung Pay hat Samsung ruiniert – und es wird schlimmer

Der Titel sagt schon alles: Ohne MST-Unterstützung gibt es keinen Grund, Samsung Pay zu verwenden. Im letzten Jahr hat Samsung Samsung Pay effektiv von seinen überzeugendsten Funktionen befreit, aber die Rettung war MST – die Technologie, mit der Samsung-Telefone einen magnetischen Kreditkartenstreifen imitieren konnten, wodurch sie mit älteren Zahlungsterminals kompatibel wurden. Das neueste Smartphone von Samsung, die Galaxy S21-Serie, wurde dieses Jahr ohne MST vorgestellt – und alles, was von Samsung Pay übrig bleibt, ist die Inflation. Infizierte Werbung App, die sich schlecht mit Google Pay vergleichen lässt.

Langjährige Samsung Pay-Nutzer werden sich daran erinnern, dass Samsung einmal ein sehr seriöses Prämienprogramm als Teil seiner Zahlungsplattform eingeführt hat. Jedes Mal, wenn Sie mit Samsung Pay einkaufen, erhalten Sie von Samsung Prämienpunkte, die Sie in verschiedene Geschenkkarten, Gewinnspiele oder sogar zum Kauf von Produkten und Sonderrabatten einlösen können. Aber Ende letzten Jahres Samsung entfernt Die Möglichkeit, über Samsung Pay Prämienpunkte zu sammeln. Jetzt können Sie diese Punkte nur noch durch Einkäufe oder Empfehlungen von Samsung erhalten, wodurch einer der wenigen finanziellen Vorteile von Samsung Pay endet. Wenn MST verschwindet, ist einer der wenigen verschwindenden praktischen Vorteile.

Samsung Pay bietet einige Funktionen, die immer noch interessant sind, z. B. Samsung Money: SoFi-Bankkonto und Debitkarte der Marke Samsung. Dies mag für Samsung-Besitzer von Vorteil sein, die einen einfachen Zugriff auf ein Bankkonto direkt über die Pay-App wünschen, ist jedoch keineswegs ein wettbewerbsfähiges Online-Banking-Angebot in der ganzen Welt für solche Dinge. Samsung bietet jedem, der Samsung Money zum Kauf von Samsung-Produkten verwendet, einen “Mitarbeiterrabatt” an. Aber es ist der gleiche Rabatt, den Sie als Student erhalten können (5%), was von Samsung nicht ausdrücklich verlangt wird, um eine Überprüfung zu verlangen.

Siehe auch  Die tragbaren Gaming-Hüllen von Razer versprechen, dass deine Finger kühl bleiben

Samsung Pay hat auch ein Cashback-Programm, aber ich fand es unzuverlässig. Es gab mehrere Fälle, in denen ich einen berechtigten Kauf getätigt habe, aber Samsung Pay hat mir keinen Rabatt gewährt. Darüber hinaus wird die Online-Zahlungsplattform von Samsung Pay zumindest hier in den USA nicht primär unterstützt oder überhaupt nicht verwendet. Ich habe noch keine Website gefunden, die Samsung Pay unterstützt und die auch für persönliche Zahlungen von Samsung Pay gilt. Ich habe Samsung Pay verwendet, um Geld nur einmal zu senden oder zu empfangen, da es sonst niemand verwendet.

Ich habe es geschafft, die fehlenden Funktionen, Anzeigen und die allgemeine Unzuverlässigkeit von Samsung Pay in Kauf zu nehmen, weil ich es überall mehr verwenden kann, als es ausmacht. Viele kleine Unternehmen in meiner Region verwenden immer noch alte Zahlungssysteme, die NFC nicht unterstützen, und ich konnte stattdessen MST verwenden, was sehr praktisch war. Aber jetzt, wo ich auf das Galaxy S21 umsteige, ist nicht nur der Traum von einer digitalen Geldbörse völlig verschwunden, sondern der Speicher wird durch die unterdurchschnittliche App und die Erfahrung, mit der Samsung Kunden beschäftigt hat, beeinträchtigt.

Was wird es ersetzen? Es überrascht mich nicht, dass das neue Google Pay alle Funktionen von Cashback, NFC-Zahlungen, Zahlungen von Person zu Person und bald auch eine Debitkarte und ein Bankkonto bietet Google Plex-Konto. Mit Google Pay können Sie auch Kreditkarten und Bankkonten verknüpfen, um anstehende Guthaben und Rechnungen anzuzeigen. All dies mit einer besseren Benutzeroberfläche, keinen Anzeigen und einer besseren Click-to-Pay-Erfahrung (Google Pay erfordert keine Aktivierungsinteraktion). Darüber hinaus ist für Google Pay bereits Web- und App-Support verfügbar, der direkt in zahlreiche Apps und Websites integriert werden kann. Sie können sogar Essen bestellen, Benzin bezahlenOder parken Sie in der App selbst. Es ist nur eine nützlichere und allgemein akzeptierte Plattform.

Siehe auch  Umfrage: Gefällt dir das neue Safari-Design in iOS 15 und macOS Monterey?

Ohne MST ist Samsung Pay eigentlich nur ein aufgeblähter, weniger nützlicher Google Pay-Dienst, und ehrlich gesagt ist Google Pay veraltet. Ich sage dies als jemand, der Samsung Pay sehr unterstützt hat und aus diesem Grund nur ein paar Jahre lang alltägliche Samsung-Telefone einschaltet. Ich kann die vielen Mängel übersehen, solange die MST-Unterstützung bestehen bleibt. Aber ohne? Samsung Pay ist sinnvoll, um 2021 als Google Hangouts zu verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.