Roku verspricht, Probleme mit HBO, Netflix und mehr aufgrund des Updates 10.5 zu beheben

Roku . sagt Es behebt Probleme, die von Benutzern nach dem Softwareupdate 10.5 gemeldet wurden. Nimm Crunch Ich habe Probleme erwähnt Früher am Montag unter Berufung Beiträge auf Reddit Und Foren Benutzer sagten, dass Apps wie HBO Max, ESPN, Disney Plus und mehr es ihnen nicht erlauben, Videoinhalte anzusehen, nachdem das Betriebssystem auf ihren Smart-TVs aktualisiert wurde.

Laut Roku sind “einige ältere Roku-TV-Modelle oder ältere Roku-Ultra-Player” von dem problematischen Update betroffen. In einem Beitrag in ihrem ForumDas Unternehmen weist Benutzer mit Roku Ultra 4660-, 4661-, 4662- oder 4670-Modellen und Benutzer mit Roku TV 7XXX-Modellen an, manuell nach einem Software-Update zu suchen, und weist Besitzer anderer Geräte an, den Thread für zukünftige Details zu abonnieren.

Nimm Crunch Roku sagt, dass die Benutzer aufgefordert wurden, ihr Betriebssystem von Fall zu Fall auf eine frühere Version zurückzusetzen, nachdem ein Benutzer den Support mit Informationen zu seinen Geräten kontaktiert hatte. Während Mindestens ein Reddit-Benutzer Berichten zufolge sah Roku die Forderung “Upgrade” von 10,5 auf 10,0 und sagte nicht, dass es eine Reduzierung seiner Beiträge allgemein anbieten würde auf Twitter oder Foren.

Während Roku-Benutzer auch Streaming-Probleme mit der YouTube TV-App gemeldet haben, scheint dieses spezielle Problem nicht auf nur eine Plattform beschränkt zu sein – Android-Polizei Berichte Dass YouTube TV-Nutzer Probleme auf fast jedem Gerät hatten, von Streaming-Boxen wie dem Apple TV, Amazon Fire Stick und sogar Googles Chromecasts bis hin zu Konsolen und Smart-TVs (obwohl er feststellt, dass iOS- und Android-Nutzer nicht betroffen sind). YouTube-Supportteam Er sagte am Anfang Es hat das Problem auf Roku-Geräten behoben, aber Später sagte Dass das Unternehmen das Problem auch auf anderen Geräten untersucht hat.

Obwohl es definitiv seltsam ist, dass die beiden Probleme gleichzeitig auftreten, scheinen sie nicht zusammenzuhängen, da YouTube TV-Benutzer unabhängig vom Gerät Einfrieren sehen. Glücklicherweise scheinen beide Unternehmen an den Problemen zu arbeiten. Roku aktualisiert seinen Support-Beitrag aktiv mit Anweisungen, um nach Updates zu suchen, und Android-Polizei Er stellt fest, dass YouTube TV weniger Ausfallmeldungen auf DownDetector.com erhält.

Siehe auch  Cyberpunk 2077 Pub CD Projekt sagt, dass die Datenverletzung schlimmer ist als ursprünglich angenommen

Während die Fehlerbehebung für Roku-Benutzer ihre Probleme mit Netflix, Hulu und anderen Streaming-Diensten lösen kann, verschwinden ihre YouTube-TV-Probleme möglicherweise nicht – Roku und Google aktiv kämpfen Via YouTube TV ist im Plattform-Store nicht verfügbar, und Google bedroht Um auch die Verteilung der üblichen YouTube-App an Rokus bis Dezember einzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.