Roger Federer fördert den Tourismus in der Schweiz!

Nach Jahren der Vertretung seines Landes in der Welt des Sports und auf dem Tennisplatz hat der Schweizer und internationale Tennis-Maestro Roger Federer Er nimmt eine neue und beispiellose Rolle ein. Der zwanzigfache Grand-Slam-Titelgewinner ist nun offizieller Botschafter des Tourismus in Sgizzeroz, indem er eine langfristige Zusammenarbeit mit eröffnet Schweizer Tourismusbehörde, Nationale Tourismusorganisation.

Roger Federer wird in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Tourismusbehörde Initiativen entwickeln, um die Schweiz weltweit zu fördern, mit dem gemeinsamen Ziel, neue Touristen für einen Besuch der Schweiz und ihrer natürlichen Schönheit zu gewinnen. In einem schwierigen Moment wie diesem, um aus der größten Tourismuskrise seit dem Zweiten Weltkrieg herauszukommen, nimmt die berühmteste Figur der Schweizer Nation das Feld in Anspruch, um seine Hilfe anzubieten.

Reden des Präsidenten der Schweizerischen Tourismusbehörde

Es gibt niemanden, der für diese Rolle besser geeignet ist als Roger Federer, CEO von Swiss Tourism. Martin Nedger ist ebenfalls davon überzeugt. Hier einige seiner Aussagen zu diesem Thema: „Diese Kombination ist perfekt, weil die Schweiz und all ihre natürlichen Talente klar sind hat zum Wachstum und zur Entwicklung einer Legende wie Roger Federer und damit zu seiner glorreichen Karriere beigetragen. “

Federer selbst kommentierte diese Zusammenarbeit wie folgt: „Ich hatte jedes Mal das Gefühl, die Schweiz zu repräsentieren, wenn ich das Feld betrat. Wenn mein Name in der Nähe steht, steht immer eine Schweizer Flagge daneben. Ich bin stolz darauf und ich war 22 Jahre meines Berufslebens und wird es immer so sein.

Die Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Tourismusbehörde ist nun eine logische Folge der Dinge. “Dementsprechend bekräftigten beide Parteien, dass sie von dieser neuen Partnerschaft begeistert sind. Roger Federer kehrte vor einigen Wochen beim ATP-Turnier in Doha nach einer Abwesenheit auf das Feld zurück von mehr als einem Jahr aufgrund einer Operation Das Doppel wird aufgrund der schwierigen Auswirkungen der Pandemie und der damit verbundenen Folgen sicherlich verlängert. Roger Federers Pläne sind noch nicht bekannt, da er definitiv zurückkehren wird, um einige Turniere auf Schlamm zu spielen.

Siehe auch  Intelligenz und menschliche Intelligenz übertreffen Wissenschaft und Technologie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.