Rishi Sunak und Liz Truss treten in der Stichwahl um das Amt des britischen Premierministers an

Rennen zu Nachfolger von Boris Johnson als Premierminister des Vereinigten Königreichs Und der Vorsitzende der Konservativen Partei wurde auf zwei reduziert: den ehemaligen Finanzminister Rishi Sunak und die Außenministerin Liz Truss.

Spielzustand: Sunak (137 Stimmen) belegte bei der Schlussabstimmung unter den konservativen Abgeordneten den ersten Platz, während Truss (113 Stimmen) und Handelsministerin Penny Mordaunt (105 Stimmen) die Stichwahl erreichten.

Was kommt als nächstes: Eine breitere Mitgliedschaft der Konservativen Partei – geschätzt zwischen 100.000 und 200.000 Mitgliedern – wird den Gewinner wählen, wobei die Ergebnisse bis Anfang September erwartet werden. Sunak und Truss werden sich am Montag in einer persönlichen Fernsehdebatte gegenüberstehen.

  • Meinungsumfragen zeigen, dass Truss, der versprochen hat, Steuern zu senken und beim Brexit eine harte Linie mit der Europäischen Union zu verfolgen, Sunak mit Parteimitgliedern akzeptiert hat.
  • Sunak baute sein nationales Profil als Gesicht des britischen Coronavirus-Hilfsprogramms auf, ist jedoch aufgrund des Reichtums seiner Familie und des Widerstands gegen größere Steuersenkungen unter Druck geraten, bevor es den nationalen Finanzen besser geht.
  • Sunaks Rücktritt als Kanzler trug dazu bei, den Exodus einzuleiten, der Johnson schließlich zwang, zu gehen. Was als ein offenes Rennen um die Ablösung von Johnson begann, hat sich nun zu den beiden Anwärtern gekürzt, die die Spitzenpositionen in seiner Regierung besetzt haben.

Das große Bild: Johnson, der in der Zwischenzeit Premierminister bleiben wird, verteidigte seinen Rekord am Mittwoch in einer Abschiedsrede im Parlament, unterzeichnete „hasta la vista, my love“ und erhielt Standing Ovations von den konservativen Abgeordneten, die ihn gerade aus dem Amt gefeuert hatten.

Siehe auch  Syrien sagt, israelische Raketenangriffe treffen Ziele in der Nähe von Damaskus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.