Reiseversicherung für die Schweiz – Forbes UK Advisor

Reiseversicherung für die Schweiz – Forbes UK Advisor

Beim Abschluss einer Reiseversicherung ist es wichtig, dass Sie für Ihr Reiseziel bzw. Ihre Reiseziele ausreichend versichert sind. Deshalb müssen Sie beim Abschluss einer Reiseversicherung zunächst entscheiden, wohin Ihre Reise geht.

Wenn Ihre Reise in die Schweiz die einzige Reise ist, die Sie in den nächsten 12 Monaten unternehmen, reicht eine Einzelreiseversicherung aus. Wählen Sie einfach „Schweiz“ als Ziel aus.

Wenn Sie jedoch planen, in den nächsten 12 Monaten mindestens einmal zu verreisen, kann sich der Abschluss einer jährlichen Mehrreiseversicherung lohnen. Dies kann eine kostengünstigere Option sein, als für jede Reise eine separate Police abzuschließen – ganz zu schweigen von der Reduzierung des Zeitaufwands.

Es gibt jedoch verschiedene Arten von mehrjährigen Reisen. Dabei handelt es sich um Europa, Reisen um die Welt mit Ausnahme einiger Reiseziele (z. B. die USA, Kanada, Mexiko und die Karibik) und Reisen um die Welt einschließlich dieser Ziele.

Policen, die die Vereinigten Staaten und nahegelegene Reiseziele abdecken, sind in der Regel am teuersten, da die Kosten für die medizinische Versorgung und andere damit verbundene Kosten höher sind.

Wenn Sie in den nächsten 12 Monaten nur in die Schweiz, ein anderes Schengen-Land oder ein europäisches Land reisen, sollte eine Police für Europa ausreichen. Es ist jedoch immer noch am besten, den Versicherungsschutz für die Schweiz noch einmal genau in den Versicherungsdetails zu überprüfen.

Siehe auch  Milan zahlte spät, um mit Man United im Old Trafford | zu ziehen Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert