Programm: Das Italienische Kulturinstitut startet das Breaking Walls Dance Festival in Kairo – Film – Kunst und Kultur

Das Filmfestival ist Teil eines größeren Festivals mit vielen anderen Aktivitäten namens “Breaking Walls Festival”, das zeitgleich in seiner vierten Auflage stattfindet.

Gezeigt werden Filme aus Ägypten, Italien, der Schweiz, Japan, Dänemark, den Niederlanden, Frankreich und Argentinien.

Der Eintritt zum Festival ist frei, Reservierungen müssen jedoch über die Veranstaltung vorgenommen werden Verknüpfung.

Bei der Veranstaltung werden die COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen eingehalten, zu denen soziale Distanzierung, Sterilisation und obligatorische Gesichtsmasken gehören.

Das vollständige Programm sieht wie folgt aus:

Tag 1: Mittwoch, 27. Oktober

– Eröffnungszeremonie
– Manvada (Dänemark / Ägypten)
– “Ausstehend” (Italien)
– “Ursprung” (Ägypten)
– “Zwischen Himmel und Haus” (Ägypten)

Zweiter Tag: Donnerstag, 28. Oktober
– ‘Homing in on Home’ (Italien/Großbritannien)
– “Die vier Wände” (Ägypten)
– ‘TabulaRasa’ (Ägypten / Argentinien)
– ‘FTHM’ (Ägypten / USA)

Tag 3: Freitag, 29. Oktober
– Pavlova-Trilogie (Niederlande / Polen)
– Tänze aus Ägypten (Ägypten / Amerika)

Vierter Tag: Samstag, 30. Oktober
– “Lieber” (Japan / Frankreich)
– “TRIXIE” (Schweiz)

Fünfter Tag: Sonntag, 31. Oktober
– “Vista dei Nuante” (Italien / Ägypten)
Live-Auftritte von Hazem Ras, Macyj Beczek und Ali Issa

Kurzlink:

Siehe auch  Atemberaubende europäische Weinregion, von der Sie wahrscheinlich noch nie gehört haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.