Polyphony Digital „erwägt“ Gran Turismo auf dem PC – GTPlanet

Gran Turismo 7 Foto von Ray29rus

GTPlanet hier in Monaco für Gran Turismo-Weltfinale Und die Veranstaltung zum 25-jährigen Jubiläum von Gran Turismo, und wir hatten die Gelegenheit, uns mit dem GT-Serien-Hersteller Kazunori Yamauchi zusammenzusetzen.

Seit unserem letzten Gespräch mit Mr. Yamauchi hat sich viel geändert, und eine der interessanteren Entwicklungen in der Branche ist die Veröffentlichung von Titeln aus Home First-Party-PlayStation-Studios auf dem Computer.

Einige der größten Franchise-Unternehmen von Sony haben bereits ihren Weg auf die Plattform gefunden, darunter das von Santa Monica Studio Gott des Krieges‚, Schlaflose Spiele‘ Spider Manund Naughty Dogs Unbekannt 4weitere folgen.

Natürlich veranlasste dies viele zu Spekulationen, ob die Gran Turismo-Serie von Polyphony Digital ebenfalls den Sprung schaffen könnte, und wir wollten Yamauchi-san fragen, ob er das in Betracht ziehen würde.

Kazunori Yamauchi

Yamauchi antwortete: „Ja, ich denke schon.“

Aber es gibt einige Vorbehalte.

„Gran Turismo ist ein fein abgestimmter Titel“, erklärte Yamauchi-san. „Es gibt nicht viele Plattformen, die das Spiel nativ mit 4K/60p ausführen können, also machen wir es möglich, indem wir die Plattform einschränken. Es ist kein sehr einfaches Thema, aber natürlich studieren und denken wir darüber nach darüber.“

natürlich, Gran Turismo 7 Aus technischer Sicht kann es bereits als Cross-Plattform-Titel angesehen werden. Das Spiel funktioniert gut auf PlayStation 4, PlayStation 4 Pro und PlayStation 5 und bietet je nach Hardware leicht unterschiedliche Auflösungsstufen. Auflösung, Texturen und Streckendetails wurden im Vergleich zu älteren Systemen reduziert, während die PS5 das volle 4K/60p-Erlebnis bietet und sogar Raytracing in Wiederholungen und Rollen unterstützt.

Während auf dem PC viele beliebte und hochentwickelte Fahrspiele und Simulationsrennspiele verfügbar sind, gibt es auf der Plattform nichts Vergleichbares wie Gran Turismo. Eine solche Erweiterung wäre eine der wichtigsten Entwicklungen in der Geschichte der Serie und würde viele neue Spieler in ein Spiel einführen, für das in den letzten 25 Jahren immer PlayStation-Hardware zum Spielen benötigt wurde.

Siehe auch  No More 3 Bootlegs ist okay für mich, sagt Regisseur Suda 51

Unnötig zu sagen, dass Yamauchis Kommentare uns ermutigen werden, die Expansion von PlayStation Studios auf der PC-Plattform im Auge zu behalten. Bleiben Sie bis dahin auf dem Laufenden, um bald mehr von unserem Interview mit Yamauchi-san hier in Monaco zu erfahren.

Weitere Artikel finden Sie unter Kazunori Yamauchi, PC Gaming und Polyphony Digital.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.