Pliskova deutet auf kreisförmigen Rost hin, als die Tschechen die dritte Runde, Sports News, verlassen

Karolina Pliskova sagte, sie habe am Samstag ihre Komfortzone nicht betreten, da die sechste Saat bei den Australian Open ausgeschieden war, nachdem sie in der dritten Runde in der Rod Laver Arena von der Tschechin Karolina Moshova mit 7: 5: 7: 5 geschlagen worden war.

Pliskovas Frustrationen verstärkten sich im ersten Satz, als sie aufgrund des Missbrauchs des Schlägers einen Verstoß gegen den Code erhielt und dann einen Punktabzug erhielt, weil sie einen anderen Schläger im Tunnel zwischen den Sätzen zerschlagen hatte.

Pliskova sagte auf einer Pressekonferenz, dass sie von der zweiten Warnung ein wenig überrascht sei, aber sie habe sich positiv auf ihr Spiel ausgewirkt.

“Ich denke, es hat mir im zweiten Satz wirklich geholfen, weil ich (genervt) war und gut angefangen habe zu spielen”, sagte sie.

Nachdem Pliskova den ersten Satz verloren hatte, führte er im zweiten Satz mit 5: 0, bevor die Räder ausfielen. So konnte Muchova den Sieg vollenden und zum ersten Mal die vierte Runde in Melbourne erreichen.

“Es gab ein langes 5: 1: 6: 0-Spiel. Ich dachte, sie spielt zu diesem Zeitpunkt etwas besser”, fügte Pliskova hinzu. „Natürlich habe ich mit 5: 0 sehr gut gespielt, aber dann ist es sehr schwierig, dieses Niveau zu halten.

“Ich hatte Chancen … Während meines Postings hätte ich heute viele Dinge besser machen können. Ich denke nicht, dass mein Spiel mit Sicherheit das Beste ist. Ich möchte nicht so zynisch und negativ sein, weil ich gerade verloren habe .

“Es hat sich in keinem meiner Spiele hier großartig angefühlt. Ich denke, im Allgemeinen gibt es zu viele Fehler und große Angst bei den Rallyes. Ich weiß nicht, ob es in letzter Zeit zu viele Spiele gegeben hat. Ich weiß nicht.” Ich fühle mich bei allem, was ich vor Gericht getan habe, nicht sicher. “

Siehe auch  2021 IIHF World Championship: Blackhawks Watch 9 Spieler erreichen das Viertelfinale

Weltnummer 27 Matshova trifft dann entweder auf Belinda Bensic aus der Schweiz oder die Belgierin Elise Mertens um einen Platz im Viertelfinale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.