Pixel 8 führt die neue Lupen-App ein und der Rekorder erhält Zusammenfassungen

Pixel 8 führt die neue Lupen-App ein und der Rekorder erhält Zusammenfassungen

Zusammen mit der neuen Thermometer-App stellt Google mit dem Pixel 8 und 8 Pro eine neue Lupen-App vor. Die hervorragende Pixel Recorder-App erhält später in diesem Jahr auch eine Funktion zum „Zusammenfassen“ von Aufnahmen.

Diese Live-Lupen-App vergrößert Kleingedrucktes. Sie können diese Funktion natürlich nachahmen, indem Sie heute manuell ein Foto aufnehmen, aber Google bietet ein personalisierteres Erlebnis.

Der Sucher folgt deutlich der Google-Kamera – die Einstellungen befinden sich ebenfalls in der unteren linken Ecke – mit einem Auslöser zum Einfrieren des Bildes, flankiert vom Vergrößern und Verkleinern. Sie können den Blitz auch schnell auslösen, während es eine schnelle „Zoom-Reset“-Taste gibt.

Nachdem Sie ein Standbild aufgenommen haben, können Sie es mit Magnifier mit Google Lens analysieren (um Text per OCR zu kopieren), es auf Ihrem Pixel zu speichern und zu teilen.

Voraussichtlich im Dezember (Feature-Drop) wird Recorder die Möglichkeit erhalten, Aufnahmen automatisch „zusammenzufassen“. Öffnen Sie einfach die Registerkarte „Text“ der Sitzung, um die neue Schaltfläche zu finden. Google benötigt dann einige Sekunden, um Aufzählungspunkte zu generieren. Sie haben die Möglichkeit, es auszublenden und Kommentare zu hinterlassen, indem Sie nach oben/unten wischen. Dies ergänzt die umfassendere Google Assistant-Funktion.

Schließlich bietet Recorder jetzt die einfache Möglichkeit, Aufnahmen in der App-Leiste als Favoriten festzulegen.

FTC: Wir nutzen automatische Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.

Siehe auch  Nintendo Direct: Splatoon 3, Skyward Sword und weitere Trailer zum Anschauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert