Philippinische BTS-Fans haben 1,2 000 US-Dollar für Zusteller, Unterhaltungsnachrichten und Top-Geschichten gesammelt

Seoul • Als McDonald’s BTS Meal am vergangenen Freitag auf den Philippinen startete, beeilten sich Fans der südkoreanischen Mega-Pop-Gruppe, bei verschiedenen Lieferplattformen für eine limitierte Kollaboration zu bestellen.

Der Anstieg der Bestellungen blieb dem Lieferer von Foodpanda, Herrn Benjamin Baeting, nicht verborgen, der auf Facebook ging, um sich bei den BTS-Fans, besser bekannt als Army, für die Bereitstellung der Arbeit zu bedanken.

Letzten Freitag schrieb er: „BTS-Mahlzeiten verkaufen sich wie verrückt. Wir sind die Ritter von Foodpanda, die Ihnen sehr gerne Ihr BTS-Essen servieren. Deshalb für alle BTS-Fans, gehen, gehen, gehen, bestellen Sie weiter.“

Dann startete ein Twitter-Nutzer eine Spendenkampagne, um Herrn Baetingg für seine positiven Worte zurückzugeben, die im Gegensatz zu den schwulenfeindlichen Beleidigungen anderer Zusteller standen, von denen einige später von den Grab-Philippinen suspendiert wurden.

Die Armee mobilisierte schnell und mit dem Hashtag #ARMYMealProject konnte er in weniger als einem Tag 45.230,77 Pesos (1.250 Singapur-Dollar) aufbringen.

Ein dankbarer Herr Baetong schrieb: “Vielen Dank für meine Wertschätzung und die Hilfe, die ich erhalten habe. Dies ist eine große Hilfe für meine Familie und insbesondere für meinen kranken Vater.”

Die universelle Anziehungskraft von Septum hat sie auch an die Spitze der YouTube-Anzeigenlisten katapultiert.

Ihre Ankündigung des südkoreanischen Autoherstellers Hyundai wurde über die Streaming-Plattform als Nr. 1 des Jahres auf ihrer neuesten globalen Werbetafel enthüllt.

Hyundai Spot, der anlässlich des Earth Day 2020 veröffentlicht wurde, zeigt BTS-Mitglieder in natürlichen Umgebungen für die globale Wasserstoffkampagne.

Obwohl die Bandmitglieder in der Anzeige nicht singen, haben ihre Fans es aufgegriffen und es auf über 105 Millionen Aufrufe getrieben.

Siehe auch  Roundup Roundup: Drew McIntyre Returns, Triple H Status, WWE Signature, More!

YouTube hat diese Woche beim Cannes Lions Marketing Festival das Leaderboard für Cannes-to-Cannes-Anzeigen veröffentlicht, eine Rangliste der 10 beliebtesten Videoanzeigen der Welt, gemessen zwischen dem 1. Juni letzten Jahres und dem 30. Mai dieses Jahres.

Ein weiterer von Prominenten geführter Werbespot auf der Liste ist Amazons drittplatzierte Anzeige mit dem amerikanischen Schauspieler Michael B. Und Schweiz Tourismus belegte den siebten Platz, wobei der Schweizer Tennisstar Roger Federer, 39, den zögerlichen amerikanischen Schauspieler Robert De Niro, 77, davon überzeugte, einen Film in den Schweizer Alpen zu drehen.

Auf Platz 8 ist ein weiterer südkoreanischer Werbespot. Die KTO-Website präsentierte Teile des Landes in Zusammenarbeit mit der südkoreanischen Popband Leenalchi und der Ambiguous Dance Company.

Die anderen Anzeigen in den Top Ten kommen aus den USA (Nike, Supercell), Ägypten (Orange Egypt) und Indien (OPPO, Apple, Vodafone Idea).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.