Nordkorea startet innerhalb einer Woche nach dem Ausrutscher von Vizepräsident Harris die vierte ballistische Rakete

Nordkorea hat also seine vierte ballistische Rakete innerhalb einer Woche abgefeuert Vizepräsidentin Kamala Harris Sie machte bei ihren vorbereiteten Erklärungen in der Koreanischen Demilitarisierten Zone (DMZ) einen Fehler.

Südkoreas Militär teilte Yonhap mit, dass die Rakete am Samstag in die Ostsee abgefeuert worden sei.

Es ist die vierte Rakete, die Nordkorea in den vergangenen sieben Tagen abgefeuert hat.

Die Provokation erfolgt, nachdem Harris am Donnerstag gesagt hatte, die Vereinigten Staaten hätten ein „starkes Bündnis“ mit der „Republik Nordkorea“.

Vizepräsidentin Kamala Harris lobt die US-Allianz mit der „Republik Nordkorea“ bei DMZ SPEECH GAFFE

US-Vizepräsidentin Kamala Harris hält am 27. September 2022 vor dem Staatsbegräbnis des ehemaligen japanischen Premierministers Shinzo Abe ein bilaterales Treffen mit dem südkoreanischen Premierminister Han Duk-soo (nicht im Bild) in Tokio ab.
(Getty Images)

Harris beabsichtigt, sich auf die Republik Korea zu beziehen, was der offizielle Name von Südkorea ist.

„Ich kann nicht genug sagen, dass das Engagement der Vereinigten Staaten zur Verteidigung der Republik Korea eisern ist und dass wir alles tun werden, um sicherzustellen, dass es in jeder Hinsicht Sinn macht, die die Worte nahe legen“, sagte Harris Besuchen Sie die DMZ.

Vizepräsidentin Kamala Harris besucht Japan, um die Sicherheitslage in Taiwan zu besprechen: Offiziell

Harris und der südkoreanische Präsident Yoon Seok-yeol verurteilten den Start ballistischer Raketen Nordkoreas und diskutierten Reaktionen auf mögliche zukünftige Provokationen, so eine Lesung des Treffens zwischen den beiden Führern im Weißen Haus.

Harris und der südkoreanische Präsident Yoon Seok-yeol verurteilten den Start ballistischer Raketen Nordkoreas und diskutierten Reaktionen auf mögliche zukünftige Provokationen, so eine Lesung des Treffens zwischen den beiden Führern im Weißen Haus.
(Seong Joon Cho/Bloomberg über Getty Images)

Nordkorea feuerte auch zwei ballistische Kurzstreckenraketen innerhalb weniger Stunden nach Harris‘ Abreise aus Südkorea am Donnerstag ins Meer ab.

Siehe auch  Israel bereitet sich auf extreme Temperaturen vor, da Hitzewelle zu Waldbränden in der gesamten Region führt - Israel News

Pressesprecher des Weißen Hauses Karen Jean-Pierre Am Mittwoch sagte er, die Raketentests seien „nicht ungewöhnlich“, und fügte hinzu, dass sie Harris nicht daran hindern würden, in die DMZ zu gehen.

KLICKEN SIE HIER FÜR DIE FOX NEWS APP

Kamala Harris und der südkoreanische Premierminister Han Duk-soo

Kamala Harris und der südkoreanische Premierminister Han Duk-soo
(Lea Milles/Fotopool über AP)

„Wie Sie wissen, hat Nordkorea diese Art von Tests in der Vergangenheit durchgeführt“, sagte Harris.

Andrea Facciano von Fox News und The Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.