NMDOH erlässt eine neue öffentliche Gesundheitsverordnung, um die zunehmenden Atemwegserkrankungen anzugehen

NMDOH erlässt eine neue öffentliche Gesundheitsverordnung, um die zunehmenden Atemwegserkrankungen anzugehen

Das Gesundheitsministerium von New Mexico hat aufgrund vermehrter Fälle von Atemwegsviren und Krankenhauseinweisungen eine öffentliche Gesundheitsverfügung erlassen. Jedes staatliche Krankenhaus wurde angewiesen, zusammenzuarbeiten und sicherzustellen, dass Patienten durch die Anordnung angemessen behandelt werden. Laut NMDOH ist dies notwendig, da Krankenhäuser und Notaufnahmen aufgrund einer Zunahme von Atemwegserkrankungen ihre zugelassenen Kapazitäten überschreiten: Atemwegserkrankungen, die durch RSV und andere Viren verursacht werden, belasten die Kapazität des Children’s Hospital New Mexico. Das Gesundheitsamt sagt, der Staat nähere sich Stress, der die Krisenstandards der Pflege wiederbeleben wird. Der Anstieg der RSV-Fälle hält in New Mexico seit Oktober an. Daten der Centers for Disease Control and Prevention zeigen, dass New Mexico zusammen mit Texas und Tennessee ebenfalls sehr hohe Influenzaraten aufweist. Die neue öffentliche Gesundheitsverordnung weist Folgendes an und empfiehlt Folgendes: Alle Krankenhaussysteme werden angewiesen, zusammenzuarbeiten, um das „Pivot-and-Talk“-Modell der Patiententriage zu aktivieren. Dadurch wird sichergestellt, dass die Patienten je nach Schweregrad der Erkrankung auf eine angemessene Behandlungsstufe verlegt werden. Die Abteilung für Gesundheitsverbesserung von NMDOH wurde auch angewiesen, die Erweiterung der Bettenkapazität und alle anderen Maßnahmen zur Behandlung des Anstiegs von RSV-Fällen zu genehmigen. Kindern mit RSV-Symptomen wird geraten, außerhalb von Schulen und Kindertagesstätten zu Hause zu bleiben, um eine Übertragung der Krankheit zu verhindern. Es wird auch empfohlen, während der Ferienzeit in Innenräumen für Familien Masken zu tragen. NMDOH hat auch den Zugang zu Influenza- und COVID-19-Impfungen und -Auffrischungen nachdrücklich gefördert. Das medizinische Beratungsteam des Gesundheitsministeriums wird auch die Sauerstoffversorgung überwachen, um bei Bedarf Versorgungsengpässe zu beheben. Klicken Sie hier, um die vollständige Verordnung über die öffentliche Gesundheit zu lesen.

Siehe auch  Die Internationale Raumstation zündet Triebwerke, um Weltraummüll zu vermeiden, während sie auf die Lieferung von Fracht wartet

Das Gesundheitsministerium von New Mexico hat aufgrund vermehrter Fälle von Atemwegsviren und Krankenhauseinweisungen eine öffentliche Gesundheitsverfügung erlassen.

Jedes staatliche Krankenhaus wurde angewiesen, zusammenzuarbeiten und sicherzustellen, dass Patienten durch die Anordnung angemessen behandelt werden.

Laut NMDOH ist die Anordnung notwendig, da Krankenhäuser und Notaufnahmen aufgrund einer Zunahme von Atemwegserkrankungen ihre genehmigte Kapazität überschreiten.

Durch RSV und andere Viren verursachte Atemwegserkrankungen belasten die Kapazität des Kinderkrankenhauses in New Mexico. Das Gesundheitsamt sagt, der Staat nähere sich Stress, der die Krisenstandards der Pflege wiederbeleben wird.

Der Anstieg der RSV-Fälle hält in New Mexico seit Oktober an. Daten der Centers for Disease Control and Prevention zeigen, dass New Mexico zusammen mit Texas und Tennessee ebenfalls sehr hohe Influenzaraten aufweist.

Die neue Gesundheitsverordnung ordnet und empfiehlt Folgendes:

  • Alle Krankenhaussysteme sind angewiesen, zusammenzuarbeiten, um das „Hub and Talk“-Modell der Patiententriage zu aktivieren. Dadurch wird sichergestellt, dass die Patienten je nach Schweregrad der Erkrankung auf eine angemessene Behandlungsstufe verlegt werden.
  • Die Abteilung für Gesundheitsverbesserung von NMDOH wurde auch angewiesen, die Erweiterung der Bettenkapazität und alle anderen Maßnahmen zur Behandlung des Anstiegs von RSV-Fällen zu genehmigen.
  • Kindern mit RSV-Symptomen wird empfohlen, außerhalb der Schule und der Kindertagesstätten zu Hause zu bleiben, um eine Übertragung der Krankheit zu verhindern.
  • Es wird auch empfohlen, während der Ferienzeit in Innenräumen für Familien Masken zu tragen. NMDOH hat auch den Zugang zu Influenza- und COVID-19-Impfstoffen und Auffrischungsimpfungen nachdrücklich gefördert.
  • Das medizinische Beratungsteam des Gesundheitsministeriums wird auch die Sauerstoffversorgung überwachen, um gegebenenfalls Engpässe zu beheben.

Klicken Sie hier, um das gesamte öffentliche Gesundheitssystem zu lesen.

Siehe auch  Atmosphärischer Staub könnte das wahre Ausmaß der globalen Erwärmung verdeckt haben Klimakrise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert