Nigerianische Athleten gewinnen 11 Gold- und 5 Silbermedaillen bei der Schweizer Sportmeisterschaft – The Guardian Nigeria News – Nigeria und World News

Das nigerianische Paralympic Athletics Athletics Team des Paralympic World Grand Prix 2021, das gerade in Nottwil, Schweiz, abgeschlossen wurde, beendete den Wettbewerb mit 11 Gold- und fünf Silbermedaillen.

Loretta Oni gewann eine Goldmedaille beim World Paralympic Athletics Grand Prix 2021 in Nottwil, Schweiz

Das Team kam am Montag mit einem Flugzeug von Qatar Airways ins Land.

Flora Ogonoa, die mehrere Goldmedaillen gewann, führte die Verlosung der Medaillen mit drei Goldmedaillen an, während der Rest der Goldmedaillen von Chitoro Nawazuzu, Yocharia Iazi, Onigpoli Lovina, Hyakko Joy, Loretta Oni, Amun Abraham und Idosumwan Osahun gewonnen wurde.

Die Silbermedaillen kamen von Chituru Nwaozuzu, Eucharia Iyiazi und Michael Olushola, die beim einwöchigen Turnier vom 11. bis 17.2021 in Nottwil, Schweiz, zwei Silbermedaillen gewannen.

Der Präsident des nigerianischen Leichtathletikverbandes für Paralympics, Amobe Chikwendo, gratulierte den Athleten, dass sie Nigeria stolz auf die Weltmeisterschaft gemacht hatten, und dankte dem Sportminister, Chief Sunday Dare, dafür, dass er dafür gesorgt hatte, dass das Land bei dem Turnier in Tokio 2020 auftrat Paralympische Spiele.

Nigeria ging mit 10 Athleten und zwei Trainern, Patrick Anito und Devine Jamirgby.



Siehe auch  Jeder Spieler, der in Wimbledon gegen Federer antrat, geht in den Ruhestand Buffalo Sports

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.