Microsoft schneidet die Xbox Live Gold-Anforderungen für Gruppenchat und kostenlosen Mehrspielermodus ab

Sie benötigen Xbox Live Gold nicht mehr, um auf Party Chat, Find 4 Groups und kostenlose Multiplayer-Funktionen auf Xbox zuzugreifen. Die Nachricht wurde vom Xbox-Vorschau-Entwickler Brad Rossetti auf Twitter veröffentlicht: “Multiplayer in kostenlosen Spielen ist kein Multiplayer mehr. Für die Suche nach 4 Gruppen und das Chatten von Gruppen auf Xbox ist eine Xbox Live Gold-Mitgliedschaft erforderlich”, sagte Rossetti. Die Änderungen werden zum ersten Mal auf Xbox Insidern in Alpha Skip Ahead und Alpha “vor der öffentlichen Verfügbarkeit” angezeigt.

Dies bedeutet, dass Spieler, wenn das Update alle Xbox-Benutzer erreicht, kein Xbox Live Gold-Abonnement mehr benötigen, um einen Gruppenchat mit ihren Freunden zu erstellen, nach Gruppen-Multiplayer zu suchen oder kostenlose Multiplayer-Spiele auf Xbox zu spielen.

Es ist nicht klar, wie viele Spiele mit dieser Änderung kompatibel sein werden, aber es gibt viele hochkarätige kostenlose Titel auf Xbox wie Apex Legends und Destiny 2, die davon profitieren werden.

Die Nachricht kommt, wenn Xbox Xbox Live im Xbox-Netzwerk umbenennt, um “den Kerndienst von der Xbox Live Gold-Mitgliedschaft zu unterscheiden”. In anderen Microsoft-Nachrichten wird berichtet, dass das Unternehmen Gespräche führt, um Discord für mehr als 10 Milliarden US-Dollar zu kaufen.

READ  Super Mario Party bekommt endlich ein neues Online-Gameplay in einem kostenlosen Update

Jordan Oloman ist freiberuflicher Autor für IGN. Folgen Sie ihm auf Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.