Mediterrane Ernährung: Eine Ernährungsberaterin verrät ihr Lieblingsfrühstück

Mediterrane Ernährung: Eine Ernährungsberaterin verrät ihr Lieblingsfrühstück

Räucherlachs auf Toast mit Kernen ist einer von Kirsten Jacksons Frühstücksfavoriten.
Getty/Kirsten Jackson

  • Kirsten Jackson ist eine registrierte Ernährungsberaterin, die die mediterrane Ernährung befolgt, die viele gesundheitliche Vorteile hat.
  • Sie frühstückte an arbeitsreichen Morgen und morgens, wenn sie mehr Zeit hatte.
  • Jackson sagt, sie schwöre in 70 Prozent der Fälle auf Haferflocken mit Früchten und Samen und Erdnussbutter.

Eine Ernährungsberaterin, die sich mediterran ernährt, teilte ihr Frühstück mit Insider.

Die mediterrane Ernährung gilt seit langem als eine der gesündesten Ernährungsweisen. Konzentriert sich auf Gemüse, Hülsenfrüchte, Meeresfrüchte und Olivenöl. Wein kann in Maßen getrunken werden, und verarbeitete und frittierte Lebensmittel, rotes Fleisch, raffiniertes Getreide, zugesetzter Zucker und gesättigte Fette sollten begrenzt werden.

Kirsten Jackson ist eine registrierte Ernährungsberaterin, die Insider zuvor sagte, dass sie sich an die mediterrane Ernährung halte, und zitierte Forschungsergebnisse, die darauf hindeuten, dass sie das Risiko von Gesundheitsproblemen, einschließlich Typ-2-Diabetes, Krebs, Herzerkrankungen und psychischen Erkrankungen, verringert.

Um ihren Tag mediterran zu beginnen, isst Jackson die meiste Zeit Haferflocken, und an Wochenenden oder Tagen, an denen sie mehr Zeit hat, räuchert sie Lachs auf Toast mit Kernen.

Haferflocken mit Früchten, Erdnussbutter und Samen

Haferflocken mit gefrorenen Beeren, Erdnussbutter und Samen.
GT

Jackson sagt, dass sie von Haferflocken „besessen“ ist und sie 70 Prozent der Zeit zum Frühstück isst, normalerweise mit aufgetauten gefrorenen Früchten, Erdnussbutter und Samen belegt.

„Hafer enthält eine Faserart namens Beta-Glucan, von der klinisch gezeigt wurde, dass sie den Cholesterinspiegel senkt und die Insulinresistenz verbessert“, sagte Jackson. „Es enthält auch Präbiotika, so dass es die Werte unserer guten Darmbakterien nährt.“

Siehe auch  Was ist ein Sonnensturm? Könnte ein Sonnensturm diese Woche zu technologischen Störungen führen? NOAA-Experte erklärt

Für Menschen mit Reizdarmsyndrom ist Hafer besonders gut, weil er nicht reich an FODMAPs ist, was bedeutet, dass er uns helfen kann, gesunden, weichen Stuhl ohne Blähungen zu haben, sagte Jackson. Und als Bonus sind ganze Haferflocken billiger als abgepacktes Müsli.

Jackson süßte ihre Haferflocken mit gefrorenen Früchten. „Gefrorenes Obst ist normalerweise billiger als frisches Obst und enthält mehr Mikronährstoffe, da das Einfrieren den Abbau von Mikronährstoffen verhindert“, fügte sie hinzu.

Sie sagte, Jackson wähle im Allgemeinen bunte Früchte wie Beeren, weil sie reich an Polyphenolen sind, die als Antioxidantien wirken und freie Radikale bekämpfen, die mit entzündlichen Erkrankungen wie Krebs in Verbindung stehen.

Die Samen bieten eine weitere Quelle für Präbiotika, die das Wachstum Ihrer Darmbakterien unterstützen, sowie für herzgesunde Fette. Sie sagte, Jackson kaufe Samen und Nüsse in großen Mengen, um die Kosten niedrig zu halten.

„Natürlich ist Haferbrei sehr vielseitig, man kann Overnight Oats haben oder die Toppings je nach Vorliebe ändern“, sagte sie. „Ich habe sogar leckere Sorten gesehen, bei denen man es in Pesto mischen kann, wenn man das bevorzugt.“

Räucherlachs auf Toast

Räucherlachs auf Toast.
GT

Wenn Jackson morgens mehr Zeit hat, sagt sie, macht sie Räucherlachs auf Toast mit Kernen.

„Geräucherter Lachs ist reich an Omega-3-Fettsäuren, die mehrere gesundheitliche Vorteile haben, wie z. B. die Verringerung des Risikos von Herzerkrankungen, die Verbesserung der Fruchtbarkeit und sogar ästhetische Vorteile für unsere Haare und Nägel“, sagte sie. „Räucherlachs ist ziemlich teuer, daher kann die Entscheidung für Räucherlachszutaten für manche Menschen eine gute Alternative sein.“

Sie sagte, Jackson entscheide sich für Vollkorntoast – anstatt für normales Weiß- oder Schwarzbrot – um mehr pflanzliche Lebensmittel in ihre Ernährung aufzunehmen, um ihre Darmgesundheit zu verbessern.

Siehe auch  ALMA enthüllt eine subtile Signatur dunkler Materie

„Vollkornmehl ist besonders wichtig, weil es bedeutet, dass jedes Weizenkorn für die Herstellung des Brotes verwendet wurde“, sagte sie, was bedeutet, dass es mehr Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe enthält als andere Brotoptionen.

„Vollwertkost wurde mit einem verringerten Risiko für Diabetes, Krebs und Herzerkrankungen in Verbindung gebracht“, sagte Jackson.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert