McDonald’s Restaurants “Hot Meal” zum Verbot von Happy Meal Pokemon Card Scalping

McDonald’s gab bekannt, dass es “schnell geht”, Sammelkarten anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von Pokemon wieder aufzufüllen, nachdem berichtet wurde, dass Spekulanten Limited Edition-Pakete nutzen – und Restaurants nachdrücklich dazu ermutigen, die Anzahl der Pakete, die sie an einzelne Kunden verkaufen, zu begrenzen. Gestern wurde bekannt, dass die Pokemon-Gedenkkarten, die nur erhalten werden sollen, wenn Kunden ein fröhliches McDonald’s-Essen kaufen, von Spekulanten in großen Mengen gekauft und im Internet für exorbitante Beträge verkauft wurden. In einigen Fällen wurden vollständige Pakete mit Paketen auf Websites veröffentlicht, einschließlich Ebay Für mehr als 1500 Dollar.

Als Antwort auf die Bitte von IGN um einen Kommentar sagte ein McDonald’s-Sprecher, das Restaurant-Franchise werde mehr Pakete an Verkaufsstellen verteilen, und die Restaurants würden “nachdrücklich aufgefordert”, die Anzahl der Pakete zu begrenzen, die an einzelne Kunden verkauft werden könnten.

In McDonalds Erklärung heißt es: „Wir lieben es, wenn die Leidenschaft der Fans für unser Limited Happy Meal wirbt, um das 25-jährige Jubiläum von Pokémon zu feiern. Angesichts der großen Nachfrage nach Pokemon-TCG-Werbekarten versuchen einige Fans sogar ihr Bestes, um diese zu erhalten.“ Schnelle Überarbeitung, um den Mangel zu beheben und auch Ermutigen Sie die Restaurants nachdrücklich, die an jeden Kunden verkauften Happy Meals angemessen einzuschränken. Wir möchten möglichst vielen Familien das bestmögliche Erlebnis für ein glückliches Essen bieten und sicherstellen, dass jeder Spaß haben kann! ”McDonald’s bestätigte, dass das Unternehmen mit seiner Lieferkette zusammenarbeitet, um die Wiederauffüllung in Restaurants zu unterstützen, in denen Pokemon-Kartenpakete ausverkauft sind, und den Weiterverkauf von Happy Meal Rewards nicht mit Gewinn duldet. Es scheint jedoch, dass einige Restaurants in nicht näher bezeichneten Fällen separate Paketkäufe anbieten dürfen.

Siehe auch  Dank dieses neu entdeckten Fehlers können Sie jetzt Zelda: Breath of the Wild in der ersten Person spielen

Happy Meals werden mit Backup-Spielen serviert, falls die Pokemon-Sammelkarten in Restaurants ausgehen, und wir, McDonald’s, haben klargestellt, dass ganze Schachteln mit Happy Meal-Spielen nicht an Kunden verkauft und Spiele verteilt werden sollten Geschäfte nur von Mitarbeitern.

In Anbetracht des 25. Geburtstages von Pokemon hat sich die Pokemon Corporation mit McDonald’s zusammengetan, um 50 limitierte Sammelkarten zu verteilen, bis der Vorrat reicht. Die Packs mit vier zufälligen Karten feiern das Erbe des Franchise mit allen 24 Rookie Pokemon und Series Icon Pikachu in Standard Edition und Metal Chips.

In anderen Pokemon-Nachrichten wird Post Malone am 27. Februar im Rahmen der einjährigen Jubiläumspläne der Franchise ein virtuelles Konzert geben.

Tom Bauer ist freiberuflicher Schriftsteller und lebt in Großbritannien. Folge ihm Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.