Matsuno sagt, Final Fantasy XIV Save the Queen Plot ist vorbei

Yasumi Matsuno, der das Drehbuch für Save the Queen: Blades of Gunnhildr erstellt hat in Final Fantasy XIV: Schattenbringer, auf Twitter, dass die Verschwörung von Save the Queen vorbei ist. Er sagt auf Twitter, dass er weiter für ein weiteres Spiel schreiben wird, aber die Details sind sehr begrenzt.

Matsuno erklärt ein wenig mehr über die Handlung von Save the Queen und wie es mit den anderen Interaktionen auf dem Tweet nicht weitergeht. Als Antwort auf jemanden, der sagte, er glaube, Matsuno würde an zukünftigen Geschichten arbeiten, die in Dalmasca stattfinden, sagte Matsuno: “Leider ist dieser Plan verschwunden.” Er stellte auch fest, dass die Handlungseindrücke von Save the Queen und andere Handlungsstränge von Ivalice eine Wirkung haben gemischter Eindruck in Japan. Obwohl die Handlung kein ganz zufriedenstellendes Ende des Spiels hat, heißt es, dass die Geschichte mit Bozjas Veröffentlichung endete.

Final Fantasy XIV: Schattenbringer Am 21. September 2021 erhält er ein Kunstbuch. Der Titel lautet FFXIV Shadowbringers Die Kunst der Reflexion ~ Ungeschriebene Geschichte ~ Er wird mit dem angreifenden Agenten im Spiel Wind-up Runar kommen.

Save the Queen Filmfinale: Gunnhildrs Handlungsfedern in Final Fantasy XIV Er wird nicht im Spiel erscheinen, da der Autor nicht zurückkehren wird, um weiter für ihn zu schreiben. Laut Matsuno auf Twitter wurde die Handlung durch Bozjas Freilassung abgeschlossen. Final Fantasy XIV Leicht verfügbar für PlayStation 4, PlayStation 5 und Windows-PC.

READ  Firefox 85 ditches Flash and strengthens privacy protection

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.