Liebe Abby: Es ist vielleicht besser, einen coolen Typen online zu treffen, als zu glauben

Lieber Papa: Vor zwei Jahren habe ich online einen tollen Kerl kennengelernt. Er kommt aus Wales in Großbritannien und ist 21 Jahre jünger als ich, daher bin ich natürlich vorsichtig, wie sich unsere Beziehung über die Jahre entwickelt hat. (Er ist 42; ich bin 63.) Er sagt, ich bin alles, wovon er träumt und mehr. Er ist nicht wertend, sanft, süß und sehr klug. Seine Intelligenz verblüfft mich. Ich liebe und respektiere ihn mehr als jeden, den ich je gekannt habe. Ist es möglich, eine langfristige Beziehung zu führen, wenn es so einen Altersunterschied gibt? – Herr wurde gefunden. Toll

Ich habe meine Liebe gefunden: Es ist möglich, aber es ist ungewöhnlich. Wenn Sie diese Person nur online kennen, würde ich Sie davor warnen, ihn, seine Familie und Freunde persönlich kennenzulernen, bevor Sie formelle Verpflichtungen eingehen. Ich sage dies, weil er möglicherweise nicht derjenige ist, der sich selbst vertritt, und die Frauen in Ihrer Situation wurden ausgenutzt. Dieser Mann ist möglicherweise verheiratet. Aus diesem Grund sollten Sie ihm niemals Geld schicken, auch wenn es sich nur um einen „Zeitkredit“ handelt.

Liebe Abby: Meine Schwester ist die Anbetungsleiterin in unserer Kirche, aber manchmal leite ich sie. Wenn ich das tue, bekomme ich viele Komplimente in Form eines Vergleichs zwischen uns. Zum Beispiel: “Deine Schwester ist großartig, aber ich mag sie lieber, wenn sie singt.” Es ist mir unangenehm, weil ich möchte, dass es uns beiden im Leben gut geht. Ich habe keine Lust, meine Schwester zu übertrumpfen. Wie kann ich das korrigieren, wenn es passiert, ohne die Person zu beschämen? – gefangen in der Dämmerung

Siehe auch  Steam gets expanded support for the Xbox console

Liebe Belagerte: Machen Sie eine Liste der Dinge, die Ihre Schwester als Leiterin der Anbetung besser kann als Sie. Dann antwortet er auf das Kompliment mit den Worten: “Danke für die netten Worte, aber meine Schwester ist besser als ich …”, und nennt mehrere davon.

Liebe Abby: Ich bin seit 22 Jahren verheiratet, habe aber eine starke Zuneigung zu meinem besten Freund „Ryder“. Er ist so augenfreundlich, dass sogar Fremde kommentieren, wie gut er aussieht. Manchmal schlafen wir zusammen und sind abwechselnd der große Löffel. Hin und wieder steckt er mir die Zunge ins Ohr, was ich süß finde. Mein Mann ist damit einverstanden und zeigt keine Anzeichen von Eifersucht. Ich bin sicher, meine Gefühle erwidern es, denn wenn Ryder mich mit diesen großen braunen Augen ansieht, ist es, als würde er mir Liebe in den Weg schießen und mir oft zuzwinkern.

Nächste Woche haben mein Mann und ich Augenuntersuchungen. Wäre es zu viel, ihn nach getönten Gläsern zu fragen, die zu einem Deutschen Schäferhund passen? Diana in Kalifornien

Liebe Diana: Das ist eine gute Frage. Da Ihr Mann nichts dagegen hatte, zu löffeln und zu lecken, würde er Ihnen das Fell sicher geben.

Geschrieben von Abigail Van Buren, alias Jane Phillips, Dear Abby, wurde es von ihrer Mutter Pauline Phillips gegründet. Ruf lieber Abby an unter www.DearAbby.com oder Postfach 69440, Los Angeles, CA 90069.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.