Leistungszahlen des Exynos 2400 im Galaxy S24+-Test enthüllt

Leistungszahlen des Exynos 2400 im Galaxy S24+-Test enthüllt

Letzte Aktualisierung: 12. Oktober 2023 um 10:30 UTC+02:00

Das Exynos-betriebene Galaxy S24+ tritt in die Fußstapfen des Snapdragon-betriebenen S24 Ultra und erreicht gerade Online-Leistungsbenchmarks. Der S24+ mit der Modellnummer SM-S926B ist da GeekbenchWie man erwarten kann, wenn man den Gerüchten folgt, basiert die „B“-Variante auf einem neuen hauseigenen Exynos-Chip.

Dies gibt uns die Möglichkeit, zumindest in synthetischen Benchmarks erste Leistungszahlen zwischen den Snapdragon- und Exynos-Chipsätzen zu vergleichen. Demzufolge Neuester Eintrag in GeekbenchDas vom Exynos 2400 SoC-Prozessor angetriebene Galaxy S24+ erreicht im Single-Core-Standard 2067 Punkte und im Multi-Core-Standard 6520 Punkte.

Im Gegensatz dazu erzielte das heute ebenfalls online erschienene Galaxy S24 Ultra mit Snapdragon 8 Gen 3-Chip 2.234 bzw. 6.807 Punkte im Single- und Multi-Core-Test.

Die Geschichte geht nach dem Video weiter

Wird der Exynos 2400 SoC hinter der Lösung von Qualcomm zurückbleiben?

Obwohl frühen Benchmark-Zahlen nicht immer völlig vertraut werden kann, deuten aktuelle Geekbench-Einträge darauf hin, dass der Exynos 2400-Chip sowohl bei der Single- als auch bei der Multi-Core-Leistung hinter dem Snapdragon 8 Gen 3 zurückbleibt. Aber vielleicht sollten wir Samsung im Zweifelsfall vertrauen, wenn man bedenkt, dass die Galaxy-S24-Serie nur noch wenige Monate von der Veröffentlichung entfernt ist. Die Dinge können sich ändern.

Andererseits ist es schwer zu glauben, dass Samsung dieses Schiff auf den Kopf stellen wird, wenn man bedenkt, dass Exynos-Chips im Vergleich zu den Lösungen von Qualcomm schon seit einiger Zeit eine unterdurchschnittliche Leistung erbringen. Derzeit sieht es so aus, als ob potenzielle Käufer des Galaxy S24 und S24+ auf den Exynos-Märkten den Kürzeren ziehen könnten.

Siehe auch  Android-Nutzer: Löschen Sie jetzt 92 mit Malware infizierte Apps

Zum Glück müssen sich zukünftige Nutzer des Galaxy S24 Ultra keine Sorgen über Leistungsinkonsistenzen machen. Gerüchten zufolge soll das Galaxy S24 Ultra in allen Märkten einen Snapdragon 8 Gen 3-Chipsatz haben, und es wird kein Ultra-Modell mit Exynos-Antrieb geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert