So wählen Sie einen Lautsprecher für Ihr Telefon oder Ihren Computer aus.

Gehst du gerne überall mit Musik hin? Wir geben Ihnen einige Tipps zur Auswahl eines guten Bluetooth-Lautsprechers.
Dank Bluetooth-Kompatibilität kann das Mitführen eines kabellosen Lautsprechers auf Reisen, auf einer Exkursion, an den Strand oder sogar an den Arbeitsplatz ein musikalisch sehr befriedigendes Erlebnis sein.
Um Musik über diese Art von Lautsprechern abzuspielen, sei es für das Handy oder den Computer, benötigen Sie keinerlei Kabel. Darin liegt einer seiner großen Werte oder Stärken. Wie gesagt, egal ob Sie einen Lautsprecher für zu Hause oder für einen Tag im Park verwenden möchten, Sie werden mit ziemlicher Sicherheit einen finden, der Ihrem Stil und Ihren Bedürfnissen entspricht. Wir lieben den Harman Kardon Citation 100, weil wir ihn so vielseitig mit fabelhaften Qualitäten und Leistung finden.
Vor dem Kauf sind jedoch einige Dinge zu beachten, darunter Größe, Akkulaufzeit, Haltbarkeit und natürlich die Klangqualität.

Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit ist einer der wichtigsten Aspekte, die wir nicht ignorieren können. Warum möchten Sie den Lautsprecher nicht jede Stunde aufladen? Es könnte ein enormer Aufwand sein. Im Idealfall sollte der Lautsprecher so lange halten, wie Sie ihn benötigen (oder fast). Kleine kabellose Lautsprecher haben in der Regel kleinere Batterien und halten nicht so lange, aber einige der größeren können 24 Stunden halten! Normalerweise sind sie vier bis zehn Stunden im Einsatz. Denken Sie daran, dass je mehr Lautstärke Sie verwenden, desto mehr Strom wird verbraucht und der Akku hält nicht so lange wie im mittleren Modus. Stellen Sie in jedem Fall sicher, dass die Akkulaufzeit für das, was Sie benötigen, lang genug ist. Denken Sie auch daran, dass mit zunehmendem Alter der Batterien die Ladungsmenge, die sie speichern können, abnimmt.

Siehe auch  Das US-Justizministerium leitet eine kartellrechtliche Untersuchung der weichen Gehaltsobergrenze der Overwatch League, der „wettbewerbsorientierten Bilanzsteuer“, ein

Konnektivität

Was ist Konnektivität? Grundsätzlich ist es der Bereich, in dem die beiden Geräte verbunden bleiben können. Die Konnektivitätsreichweite eines Bluetooth-Lautsprechers ist ein wichtiger Aspekt, da Bluetooth-Lautsprecher mit unterschiedlichen Reichweiten verbunden werden. Die meisten erreichen Entfernungen von etwa 9 bis 30 Metern, je nach Größe und Stil.

Tonqualität

Es besteht kein Zweifel, dass dies einer der wichtigsten Parameter ist. Am Ende des Tages wollen wir einen Lautsprecher kaufen, weil wir viel besser Musik hören wollen, als wir es normalerweise mit unserem Handy tun. Aber woher weiß ich, dass das Gerät eine gute Klangqualität hat? Es gibt 4 Parameter, die uns helfen können zu wissen, dass ein Lautsprecher gut klingt, auch ohne ihn vorher gehört zu haben: Ausgangsleistung, Frequenzbereich, Soundsystem und Impedanz.
Ein weiterer Hinweis auf die Klangqualität ist der Frequenzbereich, in dem das Gerät abstrahlen kann. Wenn ein drahtloser Lautsprecher nicht in der Lage ist, über den gesamten Bereich des hörbaren Spektrums zu senden, werden uns Geräusche entgehen.
Auch die Art des verwendeten Soundsystems spielt eine Rolle. Jedes System besteht aus einer bestimmten Anzahl von Kanälen. Diese Kanäle sind jeder der Lautsprecher, die den Ton ausgeben. Die meisten Bluetooth-Lautsprecher bestehen aus einem Wither 2.0-System (zwei Fullrange-Lautsprecher) oder einem 2.1-System (plus Subwoofer) mit höherer Qualität.

Dies wären in etwa die wichtigsten zu berücksichtigenden Faktoren.

Wenn Sie bereits entschieden haben, dass Sie für Ihre nächsten Aktivitäten einen guten drahtlosen Klang benötigen, zeigen sie uns von Perfect Acoustic auch, wie wichtig eine gute akustische Qualität in jeder Hinsicht ist, entweder mit Lösungen zur Lösung der Echokompensation oder einigen akustischen Problemen, die wir bei uns zu Hause treffen können, sei es bei der Einrichtung eines Heimkinoraums oder sogar eines professionellen Aufnahmeraums.

Siehe auch  Das Pixel 6 ist möglicherweise durchgesickert und ausnahmsweise nicht von Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.