Krypto und NFTs sind in Grand Theft Auto Online nicht willkommen

GTA Online Bitte.“/>
Hineinzoomen / Hartes Bargeld (virtuell) nur in GTA OnlineBitte.

Kryptowährungen und NFTs sind offiziell verboten Grand Theft Auto OnlineBeliebte Rollenspiel (RP)-Server. Dies ist gem Neue Anleitung auf der Rockstar-Support-Website veröffentlicht letzten Freitag.

In der Notiz sagt der Spieleherausgeber, dass die neuen RP-Serverregeln im Einklang stehen Rockstars aktuelle Regeln für Einzelspieler-Mods. Beide Regelwerke verbieten Inhalte, die geistiges Eigentum Dritter verwenden, offizielle Multiplayer-Dienste beeinträchtigen oder neue „Spiele, Geschichten, Missionen oder Karten“ für das Spiel erstellen. Dies bedeutet, dass RP-Server auf basieren Erholung Super Mario Kart In dem schwerer Kraftfahrzeugdiebstahl GlobalismusSie könnten beispielsweise mit Rockstars „Priority in Enforcement Action“ konfrontiert werden.

Aber die neuen RP-Richtlinien gehen über die aktuellen Einzelspieler-Richtlinien hinaus, indem sie die „kommerzielle Ausbeutung“ verhindern. Dies ist ein weit gefasster Begriff, der laut Rockstar speziell den Verkauf von Beutekisten, virtueller Währung, Unternehmenssponsoring oder jede Kryptowährungsintegration von „Krypto-Assets“ (z. B. „NFTs“) umfasst.

All dies wurde zuvor getan

Die neuen Richtlinien scheinen direkt auf „The Trenches“, die Rollenspiel-Community, zu reagieren September gestartet von OTF Gaming und Rapper Lil Durk. Dieser Server hat die Integration mit „Marken, die im Gaming-Bereich endemisch und nicht endemisch sind“ und das Ablegen eines „Trenches Pass“ NFT angekündigt, um auf ausgewählte Inhalte auf dem Server zuzugreifen.

„Wir wurden gebeten, alle Operationen von Trenches einzustellen“, sagte OTF Gaming in einer Erklärung. auf sozialen Medien. „Wir haben keine andere Wahl, als ihren Forderungen nachzukommen, da wir beabsichtigen, dies direkt über Take-Two und Rockstar zu tun. Wir werden mit ihnen zusammenarbeiten, um eine gütliche Lösung für diese Angelegenheit zu finden.“

Siehe auch  Seltene Gundam-Grafikkarten, die beim Kryptowährungs-Mining verschwendet werden

Wenn Ihnen diese Situation bekannt vorkommt, könnte es in ähnlicher Weise an Entwickler Mojang liegen Es blockierte die NFT-Integration von seinen Online-Servern im Juli. rechtzeitig, Maine-HandwerkDas kryptobasierte Projekt NFT Worlds sagte, es hoffe, mit Mojang zusammenzuarbeiten, um „ein alternatives Ergebnis zu finden, das von Vorteil wäre Maine-Handwerk Spielerbasis.

Tage später sagte NFT Worlds, es habe es fallen gelassen und Die Arbeit an einem neuen Spiel hat begonnen Es würde „auf vielen der Kernmechanismen von Minecraft basieren“, aber „völlig unabhängig von der Durchsetzung der Richtlinien von Microsoft und Mojang“. Maine-Handwerk. „

in Maine-HandwerkIm Fall von Mojang argumentierte er, dass die „Knappheit und Ausgrenzung“, die NFTs innewohnen, „unvereinbar sind Maine-Handwerk Schätzt kreative Inklusion und gemeinsames Spielen. Diese Logik gilt weniger für GTA Onlineobwohl es ein Spiel ist Verdient jährlich Hunderte von Millionen Dollar Durch den Verkauf von exklusiver In-Game-Währung und Gegenständen, die Spieler verwenden können.

Wenn überhaupt, können Dinge wie NFTs und Lootboxen als Konkurrenz angesehen werden GTA OnlineFormale Monetarisierungsbemühungen. Da dieser Wettbewerb ausgesetzt ist, scheint Rockstar bestrebt zu sein, den RP-Servern den weiteren Betrieb im Rahmen des Zumutbaren zu ermöglichen.

„Rockstar Games hat schon immer an vernünftige Kreativität der Fans geglaubt und möchte, dass Entwickler ihre Leidenschaft für unsere Spiele zeigen“, schrieb das Unternehmen. „Rollenspiel“-Server von Drittanbietern sind eine Erweiterung des reichen Satzes von Community-erstellten Erfahrungen in ihnen schwerer Kraftfahrzeugdiebstahl Wir hoffen, dass es noch viele Jahre auf sichere und freundliche Weise gedeihen wird.“

Siehe auch  PS5 Stock Update - More Bad News For Sony After PlayStation 5 Restock Issues | Games | entertainment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.