Keine Pläne für Sölden, WM-Sender bekannt

Als der WM-Auftakt in Sölden näher rückte, durchforsteten viele Fans das Internet nach dem Sendeplan. Wir hassen es, die Überbringer schlechter Nachrichten zu sein, aber im Moment werden Sie keine finden.

Es gibt derzeit keine angekündigten Pläne für die Übertragung von Sölden oder anderen Weltcup-Rennen auf NBC oder einer seiner Tochtergesellschaften in den USA (Es ist auch nicht geplant, Rennen in Kanada zu übertragen.) Dies ist keine neue Geschichte – das Gleiche geschah letztes Jahr Gerade als sich die US Ski & Snowboard um 11 stürzten und einen Streaming-Link für die Eröffnungsrennen zur Verfügung stellten.

Leider könnte die Lage diesmal ernster sein. Zu diesem Zeitpunkt im vergangenen Jahr hatte NBC bereits Pläne für den Start der Levi’s-WM-Programmierung angekündigt und die Rechte von Infront Sports & Media erworben, die die meisten Rechte außerhalb Österreichs und der Schweiz besitzt. Zu diesem Zeitpunkt wurde keine solche Ankündigung gemacht und NBC reagierte nicht auf unsere Bitte um ein Update.

Ski Racing hat mit einem Vertreter von US Ski & Snowboard Kontakt aufgenommen, der erklärte, dass die Organisation unter der neuen CEO Sophie Goldschmidt mit NBC in Kontakt steht und auf ein positives Ergebnis für die Rennen an diesem Wochenende in Sölden sowie zukünftige Rennen hinarbeitet auf dem Kalender.

Wie Ski Racing 2017 berichtete, ist die Erlangung der Rechte zur Übertragung des Weltcups eine komplexe Angelegenheit, die von den Sendern – in diesem Fall NBC – erfordert, mit vielen verschiedenen europäischen Rechteinhabern Geschäfte abzuschließen.

Das Skirennen wird weitere Informationen bereitstellen, sobald diese verfügbar sind.

Siehe auch  Teichmann besiegt Kerber beim Ostrava Open | Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.