IVF in Sarafina: Ist Peter der Vater?

Sarafina und ich (25) und ihr Ehemann leerlaufen (28) Er könnte jetzt nicht glücklicher sein! TV-Reality-Stars versuchen seit sechs Jahren, ein Baby zu bekommen – und jetzt hat es endlich geklappt: Die 25-Jährige hat vor einigen Wochen ihre Schwangerschaft angekündigt. Dank IVF erwartet die Blondine jetzt Zwillinge. Aber ist Peter der leibliche Vater von Kindern oder mussten sie jemals Sperma spenden?

Dies wollten einige unserer Follower während der Frage-und-Antwort-Sitzung bei Sarafinas InstagramKennen Sie die Geschichte. Und obwohl dies ein sehr privates Thema ist, wollte Wollnys Tochter nicht, dass sich ihre Fans dunkel fühlen, und sie erklärte: “Nur weil wir in eine Fruchtbarkeitsklinik gegangen sind, heißt das nicht, dass sie nicht Peters leibliche Kinder sind! Sie sind seine leiblichen Kinder.”

Anfangs hatten die Eltern die Idee, dass sie paarweise Nachkommen haben würden Total erstaunt: Immerhin haben sie jahrelang ohne Erfolg versucht. Und selbst wenn sie sich für eine IVF entschieden, würde dies erst beim dritten Versuch funktionieren.

RTL II; “Wolnis große Hochzeit – Sarafina wagt es!”

Sarafina, Lenny und ihr Mann Peter bei ihrer Hochzeit
Sarafina und Lee, Fernsehgesicht

Instagram / @sarafina_wollny

Sarafina und Lee, Fernsehgesicht
Peter, Sarafina und Wolney

Instagram / @sarafina_wollny

Peter, Sarafina und Wolney
Siehe auch  Roger Federer spricht über seinen Schatz Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.