iPhone 14 Pro-Fotos von T-Mobile zeigen versehentlich das separate Zifferblatt + Loch-Design

In den Monaten vor der Ankündigung des iPhone 14 Pro hatten wir alle eine neue Notch-Version mit zwei physisch getrennten Steckplätzen erwartet. Einer dieser Schneidezähne soll ein Loch sein, während der andere bohnenförmig sein würde. Wie wir inzwischen alle wissen, hatte Apple eine Überraschung auf Lager: a Eine neue Pause für die dynamische Insel Für iPhone 14 Pro.

T-Mobile-Auflistungen für das iPhone 14 Pro zeigen jedoch das iPhone 14, das fast …

Das iPhone 14 Pro verwendet das, was Apple Dynamic Island nennt. Das Anzeigefeld selbst verwendet immer noch zwei separate Steckplätze, aber das würden Sie nicht wissen, weil Apple diesen Bereich des Bildschirms genommen und vollständig interaktiv gemacht hat. Das Anzeigefeld selbst hat immer noch diese beiden separaten Clips, aber Apple hat Software verwendet, um es im Wesentlichen zu einer dynamischen Statusleiste für Ihr iPhone zu machen. Es ist ein wirklich cooles Design.

T-Mobile scheint in einer alternativen Realität zu leben, in der es keine dynamische Insel gibt, wie zuvor gesehen Sam Cole auf Twitter. Transporter Angebote für iPhone 14 Pro Und die iPhone 14 Promax Im schwarzen und silbernen Raum erscheint der dynamische Schlitz nicht. Stattdessen zeigen sie separate Schneidezähne, genau wie frühe Gerüchte vermuten ließen.

Dies ist außerhalb der fehlenden dynamischen Insel eigentlich ziemlich interessant, die Bilder sehen aus wie offizielle Renderings direkt von Apple mit dem iPhone 14 Pro-Hintergrundbild.

Es sieht so aus, als ob T-Mobile die Gerüchte über das iPhone 14 Pro verfolgt und einige Platzhalterbilder hat. Als das iPhone 14 Pro offiziell angekündigt wurde, schlug es auf das offizielle Apple-Hintergrundbild und vergaß, die verbleibenden zwei Farben des Geräts zu reparieren.

Siehe auch  The Verge ist jetzt auf Ihrem Smart-TV

Es ist auch erwähnenswert, dass Apple nicht anerkennt, dass die perforierten Ausschnitte und die Pille tatsächlich getrennt sind. Alle Marketingbilder des Unternehmens zeigen die beiden über Dynamic Island verbunden.

T-Mobile hat diese Bilder noch nicht korrigiert, aber wir glauben, dass es nicht lange dauern wird, wenn sie es erkennen … Was halten Sie von dieser alternativen Realität, die T-Mobile sich vorgestellt hat? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

FTC: Wir verwenden Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.


Besuchen Sie 9to5Mac auf YouTube für weitere Apple-Neuigkeiten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.