In der zweiten Runde der Australian Open besiegte Coco Gove den Schweizer Gilles Tichmann

Coco Gove in der zweiten Runde der Australian Open: Der amerikanische Tennisstar Coco Gove zog am Dienstag in die zweite Runde der Australian Open ein. Juve besiegte den Schweizer Gil Tishman mit 6: 3 und 6: 2. Das 16-jährige Wunderkind ist der jüngste Spieler des Turniers. In der nächsten Runde trifft die Ukraine auf Elena Svitolina, die Nummer 5.

Letztes Jahr antwortete Gauff einer TikTok-Benutzerin, die sagte, dass sie nicht in der Lage sei, einen männlichen Tennisspieler zu schlagen oder zu schlagen, weil sie ein Mädchen ist. Sie sagte, dass es nicht besser um Sexualität geht, sondern nur um Fähigkeiten, und fügte hinzu: “Wenn Sie ein echter Athlet sind, verstehen Sie das.” ????

Die Nummer 53 der Welt ist der jüngste Spieler in der offenen Ära, der sich für die Hauptziehung in Wimbledon qualifiziert hat. Coco Gove ist auch der 12 jüngste Spieler bei der Auslosung in Wimbledon

Gove sorgte bei den Australian Open 2020 für große Turbulenzen, als sie Japan besiegten Naomi Osaka. Auf einer Pressekonferenz sagte Osaka kürzlich, dass ihr Verlust gegen Juve ihr Selbstvertrauen stark beeinträchtigte und sie zwang, ihre Karriere neu zu bewerten. „Ehrlich gesagt habe ich das alles irgendwie – ich muss es besser machen, ich muss meinen Platz festigen und konsequent sein. 2019. Und ich denke, das hat mich auch sehr unter Druck gesetzt, weil ich das Gefühl hatte, dagegen zu sein die Welt. “

Sehen Sie sich hier das Interview mit Osaka an:

Bildnachweis: Der New Yorker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.