Halo Infinite bekommt mehr Multiplayer-Playlists, wie SWAT und Slayer

Es ist gewesen weniger als ein Monat Seit der Veröffentlichung von unendliche AuraEin Multiplayer-Modus, aber seitdem hat Entwickler 343 Industries das Feedback der Community berücksichtigt, während das Team zukünftige Änderungen am Spiel plant. Enthält Mod unendliche AuraMehrspieler-Wiedergabelisten.

Auf Twitter beleuchtete 343 Community Manager John Junyszek die Pläne des Spiels und sagte, das Studio arbeite daran, Fiesta, Tactical Slayer (SWAT) und Free-For-All-Playlists “vor Ende des Jahres” hinzuzufügen. Dafür werden sie nicht bereit sein unendliche AuraMit anderen Worten, der offizielle Start ist am 8. Dezember.

Junyszek sagte auch, dass die Entwickler planen, eine Social Slayer-Playlist hinzuzufügen, aber das wird nicht ankommen unendliche Aura Auch nach den Ferien.

Es ist eine große Änderung, da Spieler in der aktuellen Version von keine Playlist auswählen können, um einen einzelnen Spielmodus zu spielen unendliche Aura. Stattdessen werden die Spieler in eine Auswahl von zufälligen Spielmodi versetzt – wenn Sie also bei einem Deathmatch bleiben oder zielbasierte Missionen vermeiden möchten, haben Sie kein Glück.

Siehe auch  Super Mario Party bekommt endlich ein neues Online-Gameplay in einem kostenlosen Update

Dies ist nicht die erste Änderung, die 343 nach Spieler-Feedback vorgenommen wurde. Vor dieser Ankündigung hatten Spieler auch Bedenken geäußert bezüglich unendliche AuraAdvance Battle Pass. Als Reaktion darauf kündigten 343 an, dass die Spieler Erfahrung für das Spielen einer bestimmten Anzahl von Spielen pro Tag sammeln können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.