Google lässt Sie nach dem 27. September keine Anmeldung mit sehr alten Android-Versionen zu

Bleibst du noch bei der Erweiterung Nexus One Aus emotionalen Gründen? Es könnte an der Zeit sein, weiterzumachen. reddit Benutzer und 91 Handys Ich habe erfahren, dass Google Ihnen ab dem 27. September keine Anmeldung bei den Apps des Unternehmens auf Geräten mit Android 2.3.7 (Gingerbread) oder weniger zulässt. Sie können sich weiterhin im Web anmelden, müssen jedoch mindestens auf ein Tablet aktualisieren Android 3.0 (realistisch, Android 4.0) Wenn Sie den großen Ärger beim Überprüfen von Gmail oder beim Navigieren mit Google Maps vermeiden möchten.

Google sagte in einer E-Mail an Kunden, dass die Kürzung notwendig sei, um die Privatsphäre des Kontos zu schützen. Wir fragten Google, ob sie ihre Gründe erläutern könnten.

Dies wird die tägliche Telefonnutzung vieler Menschen nicht beeinträchtigen, wie Sie sich vorstellen können. Lebkuchen und frühere Android-Versionen haben so wenig Nutzungsanteil, dass sie seit Jahren in die Kategorie “Sonstiges” fallen und das Gerät bereits mit vielen modernen Aufgaben zu kämpfen hat. Es kommt jedoch selten vor, dass Google grundlegende Funktionen auf ältere Android-Versionen reduziert, nicht nur Betriebssystem-Updates oder Play Services-Funktionen. Betrachten Sie dies als Grundlinie von Google – Sie müssen ein Gerät in den letzten zehn Jahren aktualisieren, um zumindest anfänglichen Support zu erhalten.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam, unabhängig von der Muttergesellschaft, handverlesen. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

Siehe auch  Kommender Biomutant-Patch mit „Änderungen basierend auf Community-Feedback“ • Eurogamer.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.