Geimpfte Ausländer können ab Samstag ohne Quarantäne in die Schweiz einreisen

Die Schweizer Regierung hat angekündigt, dass die Einreisebestimmungen für nicht-schweizerische Reisende ab Samstag, 26. Juni, gelockert werden. Dies schließt Personen ein, die aus Großbritannien, den USA und Kanada insgesamt reisen. Gastgeberin aus anderen Ländern.

Personen, die vollständig gegen Covid-19 geimpft oder davon genesen sind, müssen bei ihrer Ankunft in der Schweiz nicht unter Quarantäne gestellt oder getestet werden. Dies gilt auch für die vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) erstellte Liste der «Risikoländer», darunter Regionen mit «bedenklicher Variable» wie Grossbritannien, Kanada, Brasilien und Indien. Sie müssen noch Ihre Kontaktdaten bei den Schweizer Behörden hinterlassen, aber dies scheint mikroskopisch an dieser Stelle eine kleine Unannehmlichkeit zu sein.

Jeder, der nicht geimpft wurde oder sich nicht von Covid-19 erholt hat, muss einen negativen Test einreichen und sich bei der Ankunft in Quarantäne begeben.

Auch die Reiseregeln für Personen aus dem Schengen-Raum, die bei der Einreise in die Schweiz nicht mehr unter Quarantäne gestellt werden müssen, wurden gelockert.

Denken Sie daran, dass Sie, obwohl Sie die Quarantäne in der Schweiz überspringen können, dennoch die Einreise-/Rückkehrregeln jedes Landes, in das Sie reisen, befolgen müssen – was eine gute Quarantäneregelung beinhalten kann.

Wir müssen auch darauf hinweisen, dass die Ratschläge einiger Länder immer noch Reisen ins Ausland verbieten, es sei denn, es ist unbedingt erforderlich. England zum Beispiel behält die Schweiz immer noch auf seiner “Bernsteinliste”, wobei die offizielle Regierungsanweisung besagt, dass Menschen nicht in diese Länder reisen sollten. Technisch können Sie das natürlich immer noch, aber Sie müssen bei der Rückkehr einige ziemlich strenge Regeln einhalten, einschließlich der Buchung von zwei Covid-Tests und einer zehntägigen Quarantäne. Sehen Sie sich die neuesten Anweisungen an unter GOV.UK .website.

Siehe auch  Nach Gerüchten über eine amerikanische Bedrohung: Der Iran provoziert Raketentests im Golf

Insgesamt scheint es eine wirklich gute Nachricht für Expats zu sein, die bereits über eine Reise nachdenken, sei es, um irgendwann Familie und Freunde zu besuchen oder in die Schweiz zu reisen.

Die Reiseunterkünfte sind nur ein Teil der jüngsten Lockerung der Coronavirus-Maßnahmen der Schweizer Regierung, aber bevor Sie Reisepläne ins Ausland schmieden, ist es immer eine gute Idee, dies zu überprüfen BAG-Website Für die neuesten Anweisungen.

Bei all dem Gerede über das Reisen ins Ausland dürfen wir nicht vergessen, wie großartig die Schweiz ist. Sie können es sich merken, indem Sie unsere Auswahl von 35 lustigen Aktivitäten in der Schweiz lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.