FOTOS: Swiss stellt die ersten Suiten in ihrer langen Kabinenumgestaltung vor

FOTOS: Swiss stellt die ersten Suiten in ihrer langen Kabinenumgestaltung vor

Swiss Airways, die nationale Fluggesellschaft der Schweiz, hat ein völlig neues Kabinendesign mit der allerersten First-Class-Suite der Fluggesellschaft sowie einem neuen Business-Class-Produkt vorgestellt.

„Dies ist die umfassendste Kabinenrenovierung in der Firmengeschichte“, sagt Airline-Chef Dieter Franks. Die Neuzugänge mit dem Namen „Swiss Senses“ werden ab 2025 schrittweise in die Flotte integriert.

Mit seiner hellen Holzfarbgebung sieht es aus wie ein Luxushotel am Himmel. Ähnlich wie Das neue First-Class-Update der LufthansaErstklassige Suiten zielen darauf ab, den Gästen absolute Privatsphäre zu bieten. In jeder Suite finden Reisende abschließbare, deckenhohe Schiebetüren. Die neuen Suiten werden einen großen Tisch und einen großen persönlichen Kleiderschrank installieren.

Bildquelle: Schweiz

Reisende, die das Glück haben, in den First Class-Suiten zu fliegen, werden auch in ein riesiges Display-Entertainment-System in Suite-Größe eingeweiht. Weitere zusätzliche Boni sind kabellose Ladefunktionen und ein beheizter und gekühlter Sitz.

Bildquelle: Schweiz

Franks bekräftigt das Ziel, das Kundenerlebnis an erste Stelle zu setzen. „Als Premium-Airline wollen wir unseren Ansprüchen gerecht werden und dem Wunsch unserer Kunden nach mehr Exklusivität voll Rechnung tragen. Und mit diesem qualitativ sehr hochwertigen Produkt können wir auch weiterhin all unseren hohen Ansprüchen gerecht werden.“

Business-Class-Upgrade

Die neu konfigurierte Business Class-Kabine ist perfekt für vielbeschäftigte Reisende und völlig neu für die Fluggesellschaft. Im Gegensatz zu früheren Kabinen verfügen nun alle Sitze in der Business Class über direkten Zugang zum Gang. Da die Kabine außerdem so konzipiert ist, dass sie den Bedürfnissen einer Vielzahl von Passagieren gerecht wird, wird sie über verschiedene Sitzmöglichkeiten verfügen.

Bildquelle: Schweiz

Doppelsitze für gemeinsam reisende Passagiere und ausgewählte Sitze mit vollständig geschlossenen Schiebetüren für Privatsphäre sind willkommene Ergänzungen für Passagiere an Bord der Swissair.

Siehe auch  Samsung bringt das Beste an Audio direkt auf Galaxy-Geräte mit der Einführung eines neuen Tabs zum Anhören von Samsung Free - Samsung Newsroom Deutschland

Darüber hinaus werden durchdachte Details wie Sitzheizung und -kühlung sowie kabelloses Laden verfügbar sein, um die Kabine für die Passagiere komfortabler zu gestalten.

Bildquelle: Schweiz

Im gesamten Flugzeug finden Reisende eine Vielzahl von warmen, gedämpften und neutralen Tönen, die den Reisenden ein Gefühl der Ruhe vermitteln sollen. Außerdem bieten Materialien wie Weinrot und Anthrazit eine beruhigende Atmosphäre für Reisende auf langen Flügen.

In allen Kabinen wird auch eine auf den Menschen ausgerichtete Beleuchtung installiert, die dazu beitragen soll, die Auswirkungen des Jetlags zu mildern.

Bildquelle: Schweiz

Upgrades werden zu bestehenden Swiss Long Haul-Kabinen und neuen Flottenerweiterungen hinzugefügt.

Zunächst wird der Swiss Airbus A330-330 das Update erhalten, gefolgt von der Boeing 777-300ER. Anschließend werden alle neuen Airbus A350-900 mit neu installierter Kabine ausgeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert