Finnland und Lettland werden die Eishockey-Weltmeisterschaften 2023 ausrichten

Der Internationale Eishockeyverband (IIHF) hat Bestätigt Die Austragungsorte der nächsten beiden Weltmeisterschaften.

Das Turnier 2023 wird in Finnland und Lettland ausgetragen, während RDie Eishockey-Weltmeisterschaft 2026 findet in der Schweiz statt.

Russland sollte ursprünglich die Weltmeisterschaften 2023 in St. Petersburg ausrichten, aber nach der Invasion des Landes in der Ukraine wurde dieser Plan verworfen.

Das Turnier im nächsten Jahr findet nun vom 12. bis 28. Mai in Tampere und Riga statt.

Die neu eröffnete Nokia Arena in Tampere wird laut den kürzlich abgeschlossenen IIHF-Eishockey-Weltmeisterschaften 2022, bei denen Finnland den Titel gewann, als Hauptaustragungsort dienen. In der Arena in Tampere werden eine Reihe von Vorrunden- und Viertelfinalspielen sowie alle Halbfinalspiele und Medaillen ausgetragen.

Als Zweitplatz dient die Arena Riga, die bis zu 9.550 Zuschauern Platz bietet. Im lettischen Stadion werden eine Vorrundengruppe und zwei Viertelfinalspiele ausgetragen. Angrenzend an beide Arenen sind Fanbereiche geplant.

Unterdessen wurde die Schweiz als Gastgeberin der IIHF-Eishockey-Weltmeisterschaft 2026 bestätigt, deren Spiele vom 15. bis 31. Mai 2026 in Zürich und Freiburg ausgetragen werden.

Die Swiss Life Arena in Zürich, die später in diesem Jahr im Stadtquartier Altstetten eröffnet wird, dient als Hauptveranstaltungsort für die Veranstaltung und bietet Platz für bis zu 11.200 Eishockeyfans. Die BCF-Arena in Fribourg wird mit einer Kapazität von 7100 als sekundärer Austragungsort für diese Veranstaltung dienen.

Die diesjährige IIHF Frauen-Eishockey-Weltmeisterschaft findet vom 25. August bis 4. September in Dänemark statt, die erste Frauen-Weltmeisterschaft, die in einem olympischen Jahr ausgetragen wird.

Die IIHF-Eishockey-Frauenmeisterschaft 2023 wird in Kanada ausgetragen, und die Ausgabe 2024 ist den Vereinigten Staaten gewidmet.

Siehe auch  Kroatien gegen Spanien, Frankreich gegen die Schweiz - Athletic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.