Final Fantasy 7 Remake Intergrade: Neuer, erweiterter Trailer mit PS5-Verbesserungen

Sony hat an dem neuen Final Fantasy VII Remake Intergrade-Trailer teilgenommen, der einen erweiterten Einblick in die visuellen Verbesserungen und neuen Funktionen der PS5 bietet, während der Trailer dem bei der Enthüllung von Final Fantasy VII Remake Intergrade gezeigten sehr ähnlich ist Im Vergleich zur PS4-Version können Sie die Grafik aus erster Hand verbessern. Ergänzungen wie bessere Texturen und Beleuchtung, Unschärfeeffekte, Bildmodus, schnellere Ladezeiten und mehr wurden ebenfalls vorgestellt.

Es wird auch einen Grafikoptimierungsmodus geben, der das 4K-Grafik-Rendering priorisiert, und einen Leistungsoptimierungsmodus, der die Aufrechterhaltung einer Bildrate von 60 fps priorisiert.

Ein normaler (klassischer) Schwierigkeitsgrad wird ebenfalls hinzugefügt, wodurch FF7 Remake dem Original insofern etwas ähnelt, als sich die Kämpfe mehr RPG anfühlen.

Ein weiterer Blick auf Yuffies neue Episode wird gezeigt und gibt den Fans einen Einblick in die neue Geschichte, die Teil von Final Fantasy VII Remake Intergrade sein wird.

Der Trailer wiederholt auch, dass jeder, der Final Fantasy VII Remake auf PS4 besitzt (außer denen, die nur die PS Plus-Version haben), kostenlos auf diese erweiterte PS5-Version upgraden kann. Die exklusive Yuffie-Episode für PS5 kostet jedoch alle Besitzer des Originals zusätzlich.Nach Intergrade, das am 10. Juni veröffentlicht werden soll, bestätigte Final Fantasy 7 Remake Tetsuya Nomura, dass es in Zukunft keinen DLC mehr geben wird und dass sich das Team darauf konzentrieren wird, den nächsten Eintrag in der FF7 Remake-Saga fertigzustellen.

Siehe auch  Apple teilt eine neue "verfolgte" Anzeige mit einer lustigen sachlichen Analogie zur Transparenz der App-Verfolgung

Hast du einen Tipp für uns? Möchten Sie eine mögliche Geschichte diskutieren? Bitte senden Sie eine E-Mail an [email protected]

Adam Pankhurst ist ein Nachrichtenschreiber für IGN. Sie können ihm auf Twitter folgen Einen Tweet einbetten und weiter Zucken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.