Fauci: Es ist “unpraktisch”, Lehrer vor Schuleröffnung zu impfen

Fauci, Präsident des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten und Chefarzt von Präsident Joe Biden, stimmte am Mittwoch zu, dass den Pädagogen bei den Impfbemühungen “absolut” Vorrang unter den Schlüsselpersonen eingeräumt werden sollte. Richtlinien für Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten Angenommen, die Impfung von Lehrern bietet eine “zusätzliche Schutzschicht”, aber Lehrer sollten nicht geimpft werden, um das persönliche Lernen wieder zu eröffnen. Stattdessen betonten die CDC-Richtlinien für Schulen soziale Distanzierung und Verschleierung.

“Sie sollten versuchen, so viele Lehrer wie möglich so schnell wie möglich impfen zu lassen”, sagte Fauci. “Aber eine unabdingbare Voraussetzung dafür zu schaffen, eine Schule zu eröffnen, bis jeder Lehrer geimpft wurde, ist meiner Meinung nach nicht praktikabel, und die meisten Lehrer würden dem wahrscheinlich zustimmen … Sie möchten niemanden in der Schule haben, bis alle Lehrer geimpft sind. ”

Anfang dieses Monats wiederholte CDC-Direktorin Rochelle Walinski Faucis Ansicht, dass Lehrer nicht geimpft werden müssen, um sicher wieder zu öffnen. Nach Walinskys Ausführungen sagte die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Jane Psaki, dass Walinsky sprach, bevor die Richtlinien der CDC veröffentlicht wurden.In ihrer persönlichen Eigenschaft. “”

John Berman von CNN drückte Sanders am Mittwochmorgen wegen des Problems.

“Ich verstehe nicht, warum diese Frage schwer zu beantworten ist. Vielleicht möchten Sie, dass jeder Lehrer geimpft wird. Die Antwort könnte lauten: Ja, Lehrer sollten nach Möglichkeit impfen, bevor sie zur Schule zurückkehren, aber das ist nicht notwendig”, sagte Berman sagte, nachdem Sanders seine Frage nicht direkt beantwortet hatte.

Der Präsident war klar, der Vizepräsident war klar, und ich glaube, ich war bereits klar. Sanders antwortete: “Es ist die Position der Regierung. Der Präsident und der Vizepräsident glauben, dass Pädagogen bei der Impfung Vorrang eingeräumt werden sollten.”

Siehe auch  Italien pachtet McKinsey an EU-Sanierungsfonds, sehr zum Leidwesen des Gesetzgebers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.