Einige japanische Profis verwenden die moderne Steuerung von Street Fighter 6;  Warum es klassischen Steuerungen auch auf hohem Niveau überlegen sein kann

Einige japanische Profis verwenden die moderne Steuerung von Street Fighter 6; Warum es klassischen Steuerungen auch auf hohem Niveau überlegen sein kann










Capcom unternimmt große Anstrengungen, um den neuesten Street Fighter zum bisher zugänglichsten Eintrag der Franchise zu machen, und mit drei verschiedenen Steuerungsschemata, die neuen Spielern helfen, egal wie viel Erfahrung sie auf dem Buckel haben, sieht es so aus, als würde ihr Ziel erreicht werden.





Einige Gerüchte aus Japan lassen uns jedoch innehalten, da Bedenken bestehen, dass eine verbesserte Zugänglichkeit die Gesamterfahrung für Hardcore-Gamer nach einem kürzlich erschienenen Video von dämpfen könnte Anime der Illuminaten Es offenbart einige potenzielle unbeabsichtigte Vorteile des modernen Steuerungssystems.











Jiyuna begrüßt uns in einem weiteren Video, indem er einige Notizen aus einer seiner jüngsten Diskussionen mit Aru teilt, Japans beliebtestem Street Fighter-Kommentator (seine Stimme ist tatsächlich In Street Fighter 6) und ein professioneller Konkurrent.


Berichten zufolge plant Aru, anstelle der traditionellen klassischen Steuerung moderne Steuerungen zu verwenden, eine schlankere Version der klassischen Sechs-Tasten-Steuerung in Street Fighter.


Es ist kein Geheimnis, dass bestimmte Befehle mit Modern Controls (MC) einfacher auszuführen sind, da das Aktivieren der Option komplexere Eingaben durch einmaliges Drücken ersetzt und Assist-Kombinationen bietet (Sie können dieselbe Taste immer wieder drücken, um sie zu ziehen), aber Die Vorteile können tiefer gehen.


Zunächst einmal erhalten die komplexesten Eingaben (Superangriffe, die im Durchschnitt doppelt so viele Richtungseingaben erfordern wie normale Spezialbewegungen) den gleichen Einzeleintragsstatus wie eine Spezial in der modernen Steuerungszuordnung. Wo selbst die schnellsten Spieler eine halbe Sekunde (30 Frames) brauchen würden, um eine solche Bewegung einzuleiten, kann dies mit einem MC fast sofort erfolgen.

Siehe auch  Neues Full-Match-Material von Manon, Marisa, JP und Dee Jay in Street Fighter 6 zeigt viel von dem, was die neuen Charaktere können


Die plötzliche Reduzierung der Reaktionszeiten, die für diese schwierigeren Bewegungen im Spiel erforderlich sind, macht sie realistischer als potenzielle Luftkampf- und Bestrafungsoptionen. Dies wird in einem Video von gezeigt Hallo Speedwara Was Jiona in seiner Präsentation zeigte.


Die Vorteile enden jedoch nicht dort, da MC auch die bestmöglichen Optionen zur Bestätigung der Ergebnisse zu automatisieren scheint. Es ist normalerweise Sache des Spielers, zu sehen, ob ein bestimmter Angriff erfolgreich trifft, und diesen Angriff dann in den entsprechenden Spezialzug für mehr Schaden umzuwandeln.


Street Fighter 6 bietet zusätzliche Boni auf Counter Strikes sowie Penaltys, was bedeutet, dass je nach Zustand, in dem Sie Ihren Gegner ausknocken, unterschiedliche Specials möglich sind.


Wir lassen Jiyuna und Highspeedwara den Rest der Erklärung über das vollständige Video unten erledigen, aber wir müssen sagen, dass wir uns fragen, ob moderne Steuerungen selbst im erstklassigen SF6-Gameplay zum Standard werden könnten.


Die Fähigkeit zu tauschen, alle drei Stärken von Schlägen und Tritten einzusetzen, ist keine kleine Einschränkung, aber es lohnt sich sehr wahrscheinlich (diese MC-Vorteile werden wahrscheinlich bestimmten Charakteren mehr zugute kommen als anderen).








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert