Ein kanadischer Verkäufer wird aus einer gestohlenen Motorhaube geworfen, während er die Räuber in einem wilden Überwachungsvideo vertreibt

Polizei in London, Ontario Sie suchen nach einem mutmaßlichen Mann, der an A beteiligt ist. Autodiebstahl Wer hätte fast einen getötet Sätze Verkäufer.

Die Behörden sagten, der Verdächtige sei am 3. März gegen 5:40 Uhr in der Oxford East Street 080 zu einem Gebrauchtwagenhändler gekommen. Der Verdächtige stieg aus dem silbernen Audi aus und betrat das Autohaus, um mit einem Mitarbeiter über den schwarzen BMW M4 2018 auf dem Grundstück zu sprechen.

Der niederländische Erfinder der Audiokassette stirbt bei 94

Überwachungsaufnahmen Die Polizei ließ ihn frei Ergriff den Unfall.

Das Video zeigt das Paar, das sich dem Auto nähert, und den Verdächtigen, der den Fahrersitz betritt, während der Fahrzeugangestellte startet. Der Verdächtige startet dann das Auto und beschleunigt es in Richtung des männlichen Angestellten.

Der Angestellte springt auf die Motorhaube, als der Verdächtige den Parkplatz in östlicher Richtung in der East Oxford Street verlässt. Der Angestellte hielt das Fahrzeug fest, als sich der Verdächtige der Highbury Street näherte. Dann rutschte er von der Motorhaube auf die Straße.

Ein zweites Auto, das im Video zu sehen ist, fährt vor dem Opfer vorbei, als es aus dem Auto fällt und beim Vorbeifahren fast mit ihm kollidiert. Das Opfer wurde von Middlesex-London Paramedic Services mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

CTV in Kanada Der Verkäufer identifizierte ihn als Mo Al Qaisi, 23.

Al-Qaisi sagte CTV, dass es eine “sehr beängstigende” Erfahrung sei und dass er glaube, dass er sterben würde.

“Irgendwann musste ich den Wischerarm halten, weil ich auf dem Boden rutschte und meine Füße auf die Straße zog und meine Schuhe verlor – meine Socken waren zerrissen. Meine Füße waren jetzt alle zerrissen.”

READ  Sri Lanka verbietet die Burka und schließt islamische Schulen

Kanada entfernt Johnson und Johnson Impfstoff, erste 4 müssen genehmigt werden

Der mutmaßliche Mann hat einen dunklen Teint, eine dünne Figur, eine Körpergröße von etwa 5 Fuß 8 Zoll, ein Gewicht von 140 Pfund, schwarze Haare, einen schwarzen Bart und eine schwarze Maske. Er trägt einen dunkelblauen Anzug mit einem weißen Hemd mit Flecken darauf.

Das gestohlene Fahrzeug ist ein BMW M4 2018 in Schwarz mit roter Lederausstattung und 084DRX-Händlerschild. Audi Silver soll abgedunkelte Fenster, ein Schiebedach und eine silberne Verkleidung haben. Der gestohlene BMW M4 und Audi fahren auf der Highbury Street nach Süden.

Klicken Sie hier für die FOX NEWS App

Die Ermittler fordern von jedem, der sich zum Zeitpunkt des Unfalls in der Gegend befunden hat, ein Dash-Cam-Video an.

Personen, die Informationen zu diesem Vorfall haben, werden gebeten, sich unter (519) 661-5670 an den Londoner Polizeidienst oder unter 1-800-222-TIPS (8477) an Crime Stoppers zu wenden. Die Informationen können auch anonym über das Internet an www.londoncrimestoppers.com gesendet werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.