Ein brutaler Asteroid bewegt sich nächste Woche schnell in die Nähe der Erde

Ein brutaler Asteroid bewegt sich nächste Woche schnell in die Nähe der Erde

Großer Asteroid „potenziell gefährlich“ Es wird erwartet, dass es Anfang nächsten Monats weniger als sechs Mondentfernungen von der Erde entfernt sein wird.

Der Asteroid, bekannt als 2022 RM4, wird voraussichtlich am 1. November die Erde passieren – an seinem nächstgelegenen Punkt etwa 1,5 Millionen Meilen entfernt.

Laut dem Center for Near-Earth Object Studies der NASA hat der Asteroid einen Durchmesser zwischen 330 und 740 Metern oder bis zu mehr als 2.400 Fuß.

Es wird Fahren Sie am blauen Planeten vorbei Laut LiveScience bei etwa 52.500 Meilen pro Stunde.

Die Studie besagt, dass das Steroid, das die Dinosaurier tötete, auch einen globalen Tsunami verursachte

Asteroid über der Erde
(iStock)

Jedes Weltraumobjekt, das sich innerhalb von 120 Millionen Meilen von der Erde entfernt befindet, wird als „erdnahes Objekt“ betrachtet.

Jedes große Objekt innerhalb von 4,6 Millionen Meilen von der Erde wird mit dem astronomischen Begriff „potenziell gefährlicher Asteroid“ klassifiziert.

In diesem von der NASA bereitgestellten Bild werden Trümmer aus dem Asteroiden Demorphos ausgeworfen, rechts, wenige Minuten nach der absichtlichen Kollision der NASA-Mission Dual Asteroid Redirection Test (DART) am 26. September 2022, aufgenommen von der nahe gelegenen italienischen Weltraumbehörde LICIACube.  Am Dienstag, dem 5. Oktober 2022, sagte die NASA, das Raumschiff habe seine Umlaufbahn erfolgreich geändert.

In diesem von der NASA bereitgestellten Bild werden Trümmer aus dem Asteroiden Demorphos ausgeworfen, rechts, wenige Minuten nach der absichtlichen Kollision der NASA-Mission Dual Asteroid Redirection Test (DART) am 26. September 2022, aufgenommen von der nahe gelegenen italienischen Weltraumbehörde LICIACube. Am Dienstag, dem 5. Oktober 2022, sagte die NASA, das Raumschiff habe seine Umlaufbahn erfolgreich geändert.
(ASI/NASA über AP)

2022 RM4 auch Asteroid vom Apollo-Typeine Klasse von Objekten, die nach dem Asteroiden 1862 Apollo benannt ist.

Die DART-Mission der NASA hat den interstellaren Stern erfolgreich in einer neuen Umlaufbahn erreicht

Diese Asteroiden haben eine Umlaufbahn, die größer ist als die Umlaufbahn der Erde um die Sonne, und ihre Bahn schneidet sich mit der Bahn der Erde.

Siehe auch  Ein Fitnesstrainer teilte seinen einfachen „Nichts tun“-Ratschlag mit, um Fett zu verlieren

2002 RM4 umkreist die Sonne alle 1.397 Tage und seine Flugbahn kreuzt gelegentlich die Umlaufbahn der Erde um die Sonne.

Diese Bilder des Hubble-Weltraumteleskops der NASA vom 8. Oktober 2022 zeigen Trümmer, die 285 Stunden nach der absichtlichen Kollision des Asteroiden mit der NASA-Raumsonde Dart am 26. September von der Oberfläche von Demorphos verstreut waren.

Diese Bilder des Hubble-Weltraumteleskops der NASA vom 8. Oktober 2022 zeigen Trümmer, die 285 Stunden nach der absichtlichen Kollision des Asteroiden mit der NASA-Raumsonde Dart am 26. September von der Oberfläche von Demorphos verstreut waren.
(NASA/ESA/STScI/Hubble)

KLICKEN SIE HIER FÜR DIE FOX NEWS APP

Laut NASA ist die Erde keiner bekannten Gefahr ausgesetzt von einer schrecklichen Asteroidenkollision für mindestens das nächste Jahrhundert.

Darüber hinaus hat das Raumschiff Double Asteroid Redirection Test (DART) der Agentur kürzlich den ungefährlichen Asteroiden Demorphos umgeleitet, indem es ihn vom Kurs abgebracht hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert