Drei irische Rudertrikots zielen auf die olympische Qualifikation in der Schweiz ab

Drei irische Ruderbesatzungen wollen ihre Boote für die Olympischen Spiele in Tokio bei einer Regatta bei der Weltmeisterschaft in Luzern an diesem Wochenende in der Schweiz qualifizieren.

Unsere irischen Boote haben sich bereits nach ihrer Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2019 einen Platz in der olympischen Regatta gesichert. Die Boote, die an diesem Wochenende dabei sein sollen, sind die Einzelboote der Männer, die beiden leichten Doppel der Frauen und die vier der Frauen.

Dyer Lynch, gebürtiger Clonmel, ist Student an der Yale University in den USA und tritt im Herren-Einzel an. 26 Besatzungen haben teilgenommen, aber es sind nur zwei verfügbar.

Dies ist Lynchs erste Saison, in der sie als Einzelspieler auf der internationalen Bühne antritt. Letztes Jahr hat er sich mit Ronan Byrne zusammengetan, um die Goldmedaille bei der U-23-Europameisterschaft und die Bronzemedaille bei der ersten Veranstaltung zu gewinnen.

Bei den letzten Europameisterschaften wurde er Zweiter im Finale C.

Fiona Murtagh, Emer Lambi, Afrik Kew und Emily Hegarty wurden als vierköpfige Besatzung ausgewählt. Acht Länder werden um die beiden verfügbaren olympischen Sitze kämpfen.

Bei der Europameisterschaft im vergangenen Monat in Varese gewann das irische Quartett das Silber.

Margaret Kremen und Uve Casey werden in Luzern das leichte Doppel fahren. Es gibt 16 Mannschaften, die an drei olympischen Wettbewerben teilnehmen. Ehepartner beendet 5Die Zehnte Im Finale A bei den Europameisterschaften im letzten Monat.

Das Rennen beginnt am Samstag und das Finale ist für Montagmorgen geplant.

Unabhängig davon, wie die Besatzung am Wochenende auftritt, hat Irland in ganz Tokio bereits die meisten Boote, die sich für die Olympischen Spiele qualifizieren, mit Damen-Einzel, Damen-Doppel, Herren-Doppel und Herren-Doppel.

Siehe auch  Djokovic wird Federer im Grand Slam überholen, so sein Trainer Ivanesevic | Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.