Die WTA Tour: Belinda Bensic gewinnt das Spiel der ersten Runde in Stuttgart

TENNIS – WTA 500 – Stuttgart Open – Porsche Arena, Stuttgart, Deutschland – 19. April 2021 Belinda Bensic aus der Schweiz und Nastasia Schunk aus Deutschland nach ihrem Spiel in der ersten Runde, gesammelt über Reuters / Thomas Kinzel

Die achte Schweizerin Belinda Bensic besiegte die Deutsche Nastasja Schank am Montag in der ersten Runde des Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart.

Bensic beendete den Sieg über den 17-jährigen Shank in einer Stunde und 28 Minuten. Shank erreichte die Hauptziehung mit zwei Qualifikationssiegen.

Das einzige andere Spiel aus der ersten Runde heute war Maria Skari, und der Grieche erzielte sechs Asse, während der 6: 2-Sieg mit 6: 2 gegen die deutsche eingewechselte Andrea Petkovic. Scary gewann 80,8% der ersten Aufschlagpunkte.

TEB BNP Paribas Tennis Championships, Istanbul

Die achte Chinesin Chiang Wang besiegte die Russin Anastasia Jasanova in der ersten Runde im türkischen Istanbul mit 4: 6: 6: 1: 6: 2.

Die Kroatin Anna Congo übernahm ebenfalls die Führung und erzielte einen 7: 5: 6: 2-Sieg gegen die Italienerin Sarah Irani. Die Schweizerin Victoria Golubic gewann mit 6: 4, 2: 6, 6: 3 gegen die Spanierin Nuria Barizas Diaz.

Die Tschechin Katerina Seniakova besiegte die Spanierin Christina Buksa mit 7: 6 (5) 3: 6: 6: 3. Das Spiel zwischen den Russen Anastasia Pavlyuchenkova und Anastasia Potapotva wurde ebenfalls wegen Regens vor der Gruppe C unterbrochen und wird am Dienstag fortgesetzt.

(Feldebenenmodi)

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Grundsätze.

Siehe auch  Fußball: Der italienische Verband appelliert an Premierminister Draghi, Rom als Gastgeberstadt für die Euro 2020 zu bestätigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.