Die Stadt Maras in Nordzypern zieht Besucher an

Gazimagusa, Türkische Republik Nordzypern

Die Stadt Maras in der türkischen Republik Nordzypern (TRNC) begann, Besucher aufzunehmen, nachdem das Land begonnen hatte, die Beschränkungen zur Eindämmung des neuartigen Ausbruchs des Coronavirus zu lockern.

Am Montag begann die türkische Republik Nordzypern, die Beschränkungen für das Virus schrittweise aufzuheben, da die Zahl der Fälle abnahm.

Maras wurde am 8. Oktober 2020 teilweise eröffnet, nachdem es nach dem türkischen Friedensprozess von 1974 jahrzehntelang eine “Geisterstadt” geblieben war. Es hat sowohl Menschen in der TRNC als auch ausländische Touristen mit der Umgebung und den Landschaften angezogen, da die Stadt ihre Attraktivität erhöht .

Rund 111.500 Menschen haben die Stadt, auch bekannt als Varosha, seit ihrer Wiedereröffnung nach Angaben der Behörden besucht.

Die Stadt, die vor allem am Wochenende geschäftiger wird, wird voraussichtlich im Sommer mehr Besucher aufnehmen.

Student Simge Garip sagte gegenüber der Agentur Anadolu, dass Maras es nicht verdient, geschlossen zu bleiben. Sie fügte hinzu, dass die ganze Welt diese Schönheit sehen sollte.

“Es ist gut, Maras wieder zu eröffnen”, sagte Ramzan Atasoy, der in der türkischen Republik Nordzypern arbeitet.

Ein anderer Student, Farooq Talay, sagte: “Maras enthalten einen großen Teil von Gazimagosa. Wenn es vollständig geöffnet wäre, wäre es sehr vorteilhaft für das Land und würde zum Tourismus beitragen.”

Junay Aydogan, ein Einwohner der türkischen Republik Nordzypern, sagte, er habe Maras seit seiner Wiedereröffnung vier Mal besucht.

Am 15. November 2020 besuchte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan die Stadt anlässlich des 37. Jahrestages der Gründung der Türkischen Republik Nordzypern.

Die Insel Zypern wurde seit 1974 geteilt, als auf einen griechisch-zypriotischen Staatsstreich zur Annexion der Insel Gewaltakte gegen die Türken auf der Insel und Ankaras Intervention als Bürgenmacht folgten.

Siehe auch  Ein indischer Geschäftsmann in den Beirat des World Tourism Forum berufen

In den letzten Jahren gab es einen intermittierenden Friedensprozess, einschließlich einer gescheiterten Initiative 2017 in der Schweiz unter der Schirmherrschaft der Garantiestaaten Türkei, Griechenland und Großbritannien. Die Türkische Republik Nordzypern wurde 1983 gegründet.

* Geschrieben von Gozde Bayar

Die Website der Anadolu Agency enthält zusammenfassend nur einen Teil der Nachrichten, die Abonnenten des AA News Broadcasting System (HAS) übermittelt wurden. Bitte kontaktieren Sie uns für Abonnementoptionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.